Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Breuckmann: Im WIB-Netzwerk gewinnt jeder
Region Burgwedel Nachrichten Breuckmann: Im WIB-Netzwerk gewinnt jeder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.05.2018
Dirk Breuckmann (56) ist WIB-Vorsitzender. Quelle: Martin Lauber
Burgwedel

  Um die lokale Wirtschaft zu vernetzen, hat sich vor einem Jahr unter Vorsitz von Dirk Breuckmann die Plattform „WIB“ gegründet – die drei Buchstaben stehen für Wirtschaft Initiative Burgwedel. Im Gespräch mit HAZ-Redakteur Martin Lauber zieht der 56-jährige Hotelchef, der gemeinsam mit Carsten Niemann auch Burgwedels „Automeile“ erfunden hat, eine erste Bilanz.

Herr Breuckmann, haben sich Ihre Erwartungen an die WIB bisher erfüllt?

Sie haben sich mehr als erfüllt. Wir haben eine Vielzahl von Mitgliedern werben können. Jetzt sind wir rund 35. Und bei unseren Netzwerktreffen, jedes Mal in einem anderen Betrieb, liegt die Präsenz bei 70 bis 80 Prozent. Wir haben schon die Termine bis zum Jahresende festgelegt.

Was ist denn dabei der Schwerpunkt?

Das Kennenlernen. Viele kannten sich tatsächlich vorher gar nicht. Das Schöne ist, dass Firmenvertreter aus ganz unterschiedlichen Hierarchiestufen zusammen kommen. Dabei gewinnt jeder.

Und wie wirkt sich das aus?

Wenn man sich austauscht, entsteht Vertrauen. So hat es auch schon erste geschäftliche Kontakte innerhalb des Netzwerkes gegeben.

Was hat eigentlich die Stadt Burgwedel von ihrer WIB-Mitgliedschaft?

 Ich denke, dass die Verwaltung etwas von den Gedanken der Wirtschaft in ihre tägliche Arbeit mitnimmt und  Impulse bekommt, wo Handlungsbedarf besteht.

Hat die WIB schon etwas Greifbares vorzuweisen?

Wir unterstützen zum Beispiel die Ausbildermesse. Zehn unserer Mitglieder haben bei „Startklar“ mitgemacht, nächstes Jahr werden es garantiert noch mehr sein. Und wer mit einer Idee zu uns kommt, die zu unseren Satzungszielen passt, die wirtschaftliche Weiterentwicklung und das kulturelle Leben zu fördern, den unterstützen wir gerne.

Letzte Frage: Gibt es dieses Jahr wieder eine Automeile?

Ja, am 18. August. Aber das ist keine WIB-Veranstaltung, das organisiere ich privat.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bücherei Burgwedel organisiert für Anfang Juni eine Lesung mit der Bestsellerautorin Dora Heldt im Großburgwedeler Amtshof.

17.05.2018

Geschäftsführerin Catrin Bruns hat bei einem Besuch des CDU-Abgeordneten Rainer Fredermann für die Ausbildung im Fairkauf-Center geworben. Es gibt noch Lehrstellen – auch in Großburgwedel.

17.05.2018

Wer als Autofahrer Fuhrberg passieren muss, braucht wieder Geduld: Früher als erwartet ist die Celler Straße wieder auf eine Fahrbahnhälfte verengt worden.

16.05.2018