Navigation:
|
Thönse/Großburgwedel

Jubel bei der Treckerlotterie

Jubel und Trauer lagen dicht beieinander: In der Halle von Getränke-Dangers haben sich zwei Dutzend Bewerberteams für die begehrten, doch leider limitierten Startplätze beim Rasenmähertreckerrennen in Thönse gedrängt.

Es war äußerst spannend, auch wenn nicht alle 40 Möchtegern-Starter – zum Teil aus Schleswig-Holstein – am frühen Freitagabend die weite Anfahrt zur Verlosung auf sich genommen hatten. Für die in der Lagerhalle vertretenen Teams galt ganz sicher die Diagnose Henning Bußmanns, einem der Rennleiter: „Die sind heiß!"

Startplätze beim Rennen der Aufsitzmäher bleiben ein knappes Gut, obwohl die Organisatoren von Thönse24 für den nächsten Termin am vorletzten August-Wochenende dieses Jahres das Teilnehmerfeld bis an die Kapazitätsgrenze von 85 Plätzen erweitert haben. Mehr geben weder die Boxengasse noch der Stoppelfeld-Parcours nordöstlich von Thönse her. Da die 77 Vorjahres-Starter automatisch gesetzt sind, blieb für die zusätzlichen 40 Bewerber nur das Los.

Die Thönse24-Leute sind Meister der kultigen Inszenierung. Dass die Frontmänner Uli Bartling und Heiko Wöhler stilvoll in Anzug und Krawatte auf Formel-1-würdigem Podest zur Verlosung schritten, ließ den fehlenden Notar vergessen. Mit verbundenen Augen griff Wöhler-Junior Jacob sieben Mal in zwei Glasschalen mit 40 großen Plastik-Loskugeln – Maxi-Ausführungen im Vergleich zu den Lottokügelchen im Fernsehen. Zuvor beherbergten sie Pokemon-Spielfiguren.

Für Treckerrenner aus Wedemark, Vesbeck, Vechelde, Wettmar und Isernhagen wurde Jacob zur Glücksfee. Wer leer ausging, hat jetzt nur noch eine virtuelle Chance. Seit Sonntag wird ein 85. Startplatz im Internet-Auktionshaus Ebay versteigert. 2008 waren dabei 526 Euro in die Thönse24-Kasse gekommen, die regelmäßig für wohltätige Zwecke geleert wird. In diesem Jahr, versprach Heiko Wöhler, geht das Geld „eins zu eins" an die Lego-Roboter-Bastler vom Schulzentrum in Großburgwedel – als Zuschuss zu den Reisekosten zum Children’s Climate Call in Kopenhagen.


Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.