Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Klassische Klänge im Wohnpark
Region Burgwedel Nachrichten Klassische Klänge im Wohnpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.12.2017
Das Triple Espresso, bestehend aus Urszula Drescher (Sopran), Nastja Schkinder (Akkordeon) und Dainis Medjaniksan (Violine), spielt am Sonntag ein Kammerkonzert im Wohnpark Großburgwedel. Quelle: privat
Anzeige
Großburgwedel

Freunde der klassischen Musik dürfen sich freuen: Am Sonntag, 10. Dezember, veranstaltet der Verein "Klassik in der Klinik" zusammen mit dem Wohnpark Großburgwedel ein Kammerkonzert. Das Triple Espresso, bestehend aus Sopranistin Urszula Drescher sowie Dainis Medjaniks und Nastja Schkinder an der Violine und dem Akkordeon, spielen unter anderem Werke von Mozart und Brahms, aber auch Sinatra. Die drei Studenten der Hochschule für Musik, Theater und Medien geben Lieder aus vielen verschiedenen Ländern zum Besten.

Der "Verein Klassik in der Klinik" fördert junge Musiker, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung in sozialen Einrichtungen engagieren wollen, indem sie dort Konzerte aus den Bereichen Klassik, Pop und Jazz geben. Regelmäßig ist in Großburgwedel auch der Wohnpark Veranstaltungsort. Vor kurzem erst gastierte Dainis Medjaniks dort als Teil eines Duos. Jetzt zieht es den Violinisten wieder zum Konzert in der Einrichtung für betreutes Wohnen.

Das Kammerkonzert beginnt um 18 Uhr im Wohnpark an der Fuhrberger Straße 2. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten aber um Spenden. 

Von Madeleine Buck

Zwölf neue Betten bietet das  Großburgwedeler Krankenhaus des Klinikums Region Hannover (KRH) auf seiner Intermediate-Care-Station. Dort können Patienten weiter beobachtet werden, die eine Versorgung auf der Intensivstation nicht benötigen.

05.12.2017

Fünf Jahre Nachschlag für die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen? Der rot-schwarze Koalitionsvertrag würde einen Aufschub des Endes der Schule zumindest zulassen.

08.12.2017

Nach einem Unfall vor dem Oldhorster Kreisel sucht die Polizei Zeugen: Wer steuerte den Mercedes, der nicht mehr fahrbereit am Straßenrand zurück gelassen wurde?

04.12.2017
Anzeige