Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kostenloses Fahrrad zum Weihnachtsbaum-Transport
Region Burgwedel Nachrichten Kostenloses Fahrrad zum Weihnachtsbaum-Transport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.12.2017
Das Lastenrad Hannah kann im Dezember und Januar wieder in Großburgwedel kostenlos ausgeliehen werden  Quelle: privat
Anzeige
Großburgwedel

  Das Lastenfahrrad Hannah überwintert in Burgwedel. Im Dezember und Januar und möglicherweise auch noch länger macht Hannah Station in Großburgwedel. Das teilte jetzt die ADFC-Ortsgruppe Burgwedel mit. Interessierte können sich das Lastenfahrrad kostenlos bei Denn’s Biomarkt an der Hannoverschen Straße 12b in Großburgwedel ausleihen. „Hannah ist gut geeignet für den Transport von Tannenbäumen“, gibt Steffen Timmann, Vorsitzender der Burgwedeler Ortsgruppe des ADFC, einen Tipp.

Für alle, die es noch nicht wissen: Hannah ist ein zweirädriges Lastenrad mit einer großen Kiste, in der auch Kinder Platz nehmen können. Das Verleihsystem ist denkbar einfach: Im Internet auf www.hannah-lastenrad.de lässt sich das Lastenrad tageweise reservieren. Wer das tut, bekommt ein Passwort per E-Mail, mit dem sich Hannah bei der Station abholen lässt. Weitere Informationen gibt es zudem auf www.hannah-lastenrad.de.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Wohnpark Großburgwedel lädt ein klassisches Kammerkonzert zu besinnlichen Stunden am zweiten Advent ein.

08.12.2017

Zwölf neue Betten bietet das  Großburgwedeler Krankenhaus des Klinikums Region Hannover (KRH) auf seiner Intermediate-Care-Station. Dort können Patienten weiter beobachtet werden, die eine Versorgung auf der Intensivstation nicht benötigen.

08.12.2017

Fünf Jahre Nachschlag für die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen? Der rot-schwarze Koalitionsvertrag würde einen Aufschub des Endes der Schule zumindest zulassen.

08.12.2017
Anzeige