Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sylvia Elkarra tritt im Amtshof auf
Region Burgwedel Nachrichten Sylvia Elkarra tritt im Amtshof auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 10.10.2018
Sylvia Elkarra gibt zwei Konzerte im Amtshof. Quelle: privat
Großburgwedel

Sylvia Elkarra tritt in Großburgwedel erneut mit ihrem Programm „Königin meines Tages“ auf. Nach der Premiere ihres Benefizkonzertes im vergangenen Jahr und dem Erscheinen ihrer neuen gleichnamigen CD, gibt die Sängerin am Sonnabend, 27. Oktober, ab 18.30 Uhr ein Konzert im Amtshof in Großburgwedel.

Die Konzertbesucher erwarten selbst geschriebene deutsche Texte, die den persönlichen Weg von Sylvia Elkarra beschreiben. Die Künstlerin setzt sich darin auch mit Gott und der Welt auseinander. Zudem thematisieren die Lieder den Umgang mit Schmerzen und Abschied sowie das Älterwerden. Wer der Sängerin genau zuhört, erkennt darin auch den Appell, sich zwischendurch öfters einmal Ruhe und Entspannung zu gönnen.

Begleitet wird Elkarra bei dem Benefizkonzert unter der Schirmherrschaft von Burgwedels Bürgermeister Axel Düker von einer fünfköpfigen Band, die aus Musikern und drei Backgroundsängerinnen besteht. Alle Einnahmen des Konzertes gehen an das Gebetshaus Haus Bethel.

Der Eintritt zum Konzert kostet 13 Euro. Karten sind ab Montag, 15. Oktober, bei der Buchhandlung Böhnert, Im Mitteldorf 2, in Großburgwedel erhältlich.

Von Julia Polley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Burgwedels Feuerwehrleute haben am Sonnabend auf dem Gelände des städtischen Bauhofs im Brandcontainer trainiert – und das bei bis zu 800 Grad Wärme.

09.10.2018

Bei der Kirchengemeinde St.Petri in Großburgwedel dreht sich vom 15. bis 22. Oktober alles rund um Afghanistan. Die Gemeinde widmet dem Land eine Themenwoche mit verschiedenen Veranstaltungen.

05.10.2018

Vorerst wird es keine Neuauflage der „Kunsttage“ im Schulzentrum in Großburgwedel geben. Die Stadtverwaltung hat die Genehmigung verweigert, der Rat die Vergaberichtlinien verändert.

05.10.2018