Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hilmar Deichmann zeigt Bilder aus der Arktis
Region Burgwedel Nachrichten Hilmar Deichmann zeigt Bilder aus der Arktis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 11.10.2018
Hilmar Deichmann berichtet mit vielen Fotos über eine Reise in die Arktis in der Seniorenbegnungsstätte in Großburgwedel. Quelle: Hilmar Deichmann
Großburgwedel

„Von Europa durch die Stille der Arktis und glitzerndes Packeis nach Neufundland“ –auf diese Reise nimmt Hilmar Deichmann die Besucher beim nächsten Treffen des Film- und Diakreis in der in der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, in Großburgwedel mit. Deichmann zeigt Fotos aus der Arktis und berichtet über seine Reise. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 17. Oktober, um 10 Uhr.

Die Fotoreise beginnt auf den Orkney Inseln im Norden von Schottland. Nächstes Ziel sind Färöer-Inseln. Die Zuschauer sehen Bilder von idyllischen Seen und grünen Landschaften mit bizarren Bergen. Weiter geht die Seereise vorbei an Island und den Westmännerinseln in die Bucht von Qarqortq im Süden Grönlands. Die Fahrt führt durch Treibeis. Nach weiteren 2800 Kilometern erreichen die Zuschauer gemeinsam mit Deichmann Neufundland. Deichmann zeigt zudem Fotos aus Montréal und Québec. Auf der Rückreise geht es durch Cork (Irland) und Portland. Zudem gibt es einen Zwischenstopp auf Helgoland.

Hilmar Deichmann berichtet mit vielen Fotos über eine Reise in die Arktis in der Seniorenbegnungsstätte in Großburgwedel. Quelle: Hilmar Deichmann

Der Film- und Diakreis trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat. Da der erste Mittwoch ein Feiertag war und die Seniorenbegegnungsstätte in der zweiten Oktoberwoche gereinigt wird, wurde das Treffen einmalig in die Monatsmitte verschoben.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei. Interessierte sind willkommen.

Von Julia Polley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Und plötzlich ist das Handy-Gespräch weg. In Burgwedel gibt es viele Funklöcher. Was die Stadt, Vodafone und Telekom dazu sagen und warum es Hoffnung auf Besserung gibt.

10.10.2018

Ohne Zögern springt der weiße Schweizer-Schäferhund Jenna ins Schwimmbecken. Wo sonst nur Menschen ihre Bahnen im Freibad ziehen, haben am Mittwoch in Großburgwedel 60 Hunde im Wasser geplanscht.

13.10.2018

Mit einer einer Alkoholfahne am Steuer seines BMW erwischte die Polizei in Fuhrberg einen 58-jährigen Mann. Sie stellte den Führerschein sicher und veranlasste eine Blutprobe.

11.10.2018