Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gartenkonzerte locken wieder nach Wettmar
Region Burgwedel Nachrichten Gartenkonzerte locken wieder nach Wettmar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 30.05.2018
Zum 14. Mal können Besucher auf dem Hof Meixner in Wettmar Gartenkonzerte hören. Quelle: Privat
Wettmar

Klassische Musik unter freiem Himmel zieht am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Juni, Musikliebhaber auf den Hof Meixner nach Wettmar. Bereits zum 15. Mal veranstaltet der Verein Freundeskreis Burgwedeler Gartenkonzerte ein Konzertwochenende mit einer Serenade im Garten und eine Matinee.

Den Auftakt bildet am Sonnabendabend die Serenade im Garten mit dem Titel „Sommernachtsfantasien“. Es spielen Mitglieder des Niedersächsischen Staatsorchesters: Violinist Julian Dedu, Bernadette Schachschal an der Querflöte, Lukas Helbig am Violoncello und Tatiana Bergh am Klavier. Das Konzert wird professionell moderiert.

Auf dem Programm stehen unter anderem die Drei Kirchensonaten von Wolfgang Amadeus Mozart, das erste und dritte Fantasiestück von Robert Schumann und die Stücke „Verano Porteño“ und „Oblivion“ von Astor Piazzolla.

Die Matinee unter dem Motto „Freundenreiche Tränen“ folgt am Sonntagmittag. Diana Veiser aus Bremerhaven wird den facettenreichen Klang, den Farbreichtum und die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten der Bratsche vorstellen. Anna Vardanian begleitet sie am Klavier. Beide interpretieren die Gambensonate von Johann Sebastian Bach, „Der Schwan“ aus „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens. Zudem spielen die Frauen einen musikalischen Querschnitt durch die Orchesterliteratur aus Sicht eines Bratschers.

Im Anschluss an die Matinee lädt der Freundeskreis die Besucher ein, ein wenig im Garten zu verweilen und ein selbst mitgebrachtes Picknick zu verzehren. Wie schon in den Jahren zuvor werden die Konzerte von einer Kunstausstellung begleitet, Dagmar Regelberger stellt Mosaikarbeiten aus und Bildhauer Jörg Pfluger zeigt Werke aus Holz.

Serenade im Garten: „Sommernachtsfantasien“ am Sonnabend, 2. Juni, um 19 Uhr. Matinee: „Freudenreiche Tränen“ am Sonntag, 3. Juni, um 12 Uhr auf dem Hof Meixner in Wettmar, Unter den Eichen 10. Der Eintritt ist zu beiden Konzerten frei, um Spenden wird gebeten.

Von Elena Everding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war fast schon skurril: Mit zwei Promille Alkohol im Blut flieht ein 63-Jähriger nach einer heftigen Karambolage. Der Verlust des linken Vorderrades wird dem Mann zum Verhängnis.

27.05.2018

Auf den ersten Blick eine Abfolge bekannter Opernaren, auf den zweiten Blick eine berauschende, mitreißende Darbietung ohne Berührunhsängste.

30.05.2018

Mit einem ökumenischen Gottesdienst und dem obligatorischen Kettentausch der alten und neuen Könige ist das 130. Volks- und Schützenfest eröffnet worden. Bis Sonntag wird gefeiert.

25.05.2018