Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer flüchtet nach Unfall
Region Burgwedel Nachrichten Fahrer flüchtet nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 07.12.2017
Die Polizei hofft auf Zeugen einer Unfallflucht in Neuwarmbüchen. Quelle: imago/Deutzmann
Neuwarmbüchen

 Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwochmorgen am Ortseingang von Neuwarmbüchen aus Richtung Isernhagen F.B. kommend die Verkehrsinsel überfahren. Dabei rammte er ein Verkehrszeichen – ausgerechnet das blau-weiße Schild mit dem Hinweispfeil „Rechts vorbeifahren“. Danach flüchtete der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei, Telefon (05139) 9910, hofft jetzt auf Zeugen des Unfalls – oder auf jemanden, dem ein Fahrzeug mit frischem Unfallschaden an der Front aufgefallen ist.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wirtschaftsklub frühstückt erstmals in einer Kirche – aus gutem Grund: Das Familienzentrum Emma & Paul kämpft um Zuschüsse.

07.12.2017

Die noch junge Großburgwedeler IGS lädt für Mittwoch, 13. Dezember, zu ihrem ersten Weihnachtskonzert in die Aula ein. Auf dem Programm stehen Klassiker, Rock und Pop. 

07.12.2017

Aus für einen Brennholz-Lieferanten mit Hunderten Kunden in der Kartei: Weil er seine Ware gegen Bestimmungen des Bau- und Naturschutzrechts verarbeitet hat, muss Marco Glaw sein Gelände nahe Wettmar räumen. Und einen neuen Standort hat er nicht gefunden.

10.12.2017