Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 600 Kilo schwere Rüttelplatte gestohlen
Region Burgwedel Nachrichten 600 Kilo schwere Rüttelplatte gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 12.03.2018
Engensen: Polizeibeamte nehmen an der Zufahrt zum Kieswerk die Diebstahlanzeige auf. In diesem Bereich wurde die Rüttelplatte entwendet.  Quelle: Martin Lauber
Engensen

 Mehr als eine halbe Tonne schwer ist eine Rüttelplatte, die unbekannte Täter über das Wochenende an der Kreisstraße 117 zwischen Engensen und Thönse unbemerkt entwendet haben. Auf diesem Abschnitt wird gerade die Zufahrt zum Kieswerk erneuert.

Im Bereich der frei zugänglichen Baustelle war das 600 Kilogramm schwere Teil, dessen Neupreis die Polizei mit rund 15.000 Euro angibt, zwischen anderen Baugeräten abgestellt. Die Tatzeit lag zwischen Freitag, 16 Uhr, und Montag, 6.15 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Telefon (05139)9910 zu melden. 

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kreisel zwischen Großburgwedel und Isernhagen F.B. ist der Hänger eines Traktors umgestürzt und seine Ladung verloren. Der Schaden ist fünfstellig. 

13.03.2018

Es ging nicht um GroKo oder politische Mandate: Burgwedels Protestanten durften am Sonntag 21 Sitze in den Kirchenvorständen ihrer Gemeinden vergeben – und das gleich auf sechs Jahre.

14.03.2018

Mit 22.400 Euro mehr als bisher und somit mit 123.427 Euro soll die Stadt Burgwedel sich künftig an den Kosten der VHS Hannover-Land beteiligen. Denn die schreibt zurzeit rote Zahlen.

14.03.2018