Navigation:
Die Polizei hofft auf Hinweise zu zwei Einbrüchen in Fuhrberg und Großburgwedel.

Die Polizei hofft auf Hinweise zu zwei Einbrüchen in Fuhrberg und Großburgwedel.
© picture alliance / dpa

Burgwedel

E-Bike und Schweißgerät gestohlen

Bei zwei Einbrüchen in Großburgwedel und Fuhrberg haben Diebe ein E-Bike und ein Schweißgerät gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Großburgwedel/Fuhrberg.  Auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses An der Straße Im Mittelfelde in Großburgwedel haben Unbekannte zwischen Sonnabendvormittag und Montagmorgen einen Schuppen aufgebrochen. Aus dem Innern stahlen sie ein schwarzes E-Bike des Herstellers Shimano im Zeitwert von rund 1500 Euro.

Für diesen Diebstahl sucht die Polizei ebenso Zeugen wie für einen Einbruch im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Sonnabend, 15 Uhr, an der Alten Burgewedeler Straße in Fuhrberg. Dort entfernten die Diebe die Vorhängeschlösser zu einem Abstellraum und einer Werkstatt und stahlen dann unter anderem ein Schweißgerät.

Wer in der betreffenden Zeit Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich im Polizeikommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, melden.

Von Frank Walter


Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.