Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Burgwedel ehrt seine Top-Sportler
Region Burgwedel Nachrichten Burgwedel ehrt seine Top-Sportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.09.2018
Ausgezeichnet: Die Geehrten der Sportlerehrung in Großburgwedel. Quelle: Maximilian Hett
Großburgwedel

Die Stadt Burgwedel hat wieder Sportler für besondere Leistungen geehrt. Erstmalig fand diese alljährliche Veranstaltung im Rahmen des Stadtfestes auf dem Alten Markt statt. Auf dem gut gefüllten Marktplatz überreichten unter anderem Burgwedels Bürgermeister Axel Düker (SPD) und der Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann (CDU) die Auszeichnungen und Geschenke. ffn-Mann Peter-Michael Zernechel führte durch die Ehrung, der rund 500 Zuschauer folgten.

Unter großem Applaus wurde zudem das langjährige Engagement von Winfried Kruse ausgezeichnet, der aus Sicht der Veranstalter als Vorbild für ehrenamtliches Engagement diene. Zuvor hatten die Organisatoren betont, dass es wichtig sei, Sportler öffentlich zu ehren, um so den Wert der Leistungen deutlicher zu machen.

Diese Jugendsportler wurden geehrt

Gleich fünf Nachwuchssportler von der Turnerschaft Großburgwedel durften sich über eine Auszeichnung freuen. Emma Voigt errang bei den Kreismeisterschaften in Langenhagen im Februar 2017 den 1. Platz beim Geräteturnen der Jahrgänge 2005 bis 2007, Lisa Markowski bekam diesen Titel bei den Bezirksmeisterschaften im März 2017 in Großburgwedel für die Altersklasse 2006 bis 2008. Für ihre Auszeichnung im Kürwettkampf bei den Kreismeisterschaften 2017 in Langenhagen wurde Carla Steinbrecher geehrt, ebenso Fenja Börner im Geräteturnen. Josephine Küker wurde für ihren 1. Platz im Kürwettkampf der Altersklasse 2000 bis 2003 bei den Kreismeisterschaften in Langenhagen 2017 ausgezeichnet. Vom Schwimmverein Burgwedel erhielt Pia Fellmann eine Ehrung für ihren 2. Platz über 100 Meter sowie 200 Meter Rückenschwimmen.

Im Mannschaftssport erhielten Sören Woldmer, Lucas Vogeler, Laurenz Voß, Ioannis Sdrou, Hagen Hinte sowie Tobin Mispagel von der Turnerschaft Großburgwedel eine Ehrung für den 1. Platz beim Basketball in der Bezirksoberliga-Saison 16/17 in der Altersklasse U14.

Diese Erwachsenen wurden geehrt

Bei den erwachsenen Sportlern konnten die Minispeerwerfer und Leichtathleten abräumen: Manuel Dees, Stefan Beregus, Dennis Krüger und Michael Roediger von der TSG wurden unter anderem für ihre Top-Platzierungen beim Minispeerwurf geehrt. Stefan Eggers, Daniel Sandmann und Tobias Strutzke konnten sich über ihre Auszeichnung im Laufen freuen.

Marvin Velasco, Maurice Velasco und Yannik Wohltorf wurden für ihre Leistungen im Tischfußball geehrt. Marina Fortmüller sowie Antonia Schrader von der TS Großburgwedel erreichten Spitzenplätze im Geräteturnen, was ebenfalls ausgezeichnet wurde. Karsten Hoppenstedt, ebenfalls Turnergemeinschaft Großburgwedel, bekam eine Ehrung für seine Leistungen im Kugelstoßen.

Die Unified-Staffel der TSG um Torben Schmoll, Ulrich Appel, Daniel Sandmann und Tobias Strutzke als schnellste von 25 Gruppen in der Leichtathletik bei den Landesspielen in Hildesheim 2017 wurde im Mannschaftsbereich ausgezeichnet. Große Freude auch bei Heike Geng-Matthiesen, Mareike Büchtmann und Heike Schumacher von den 1. Tischtennis-Damen des TSV Wettmar: Sie erhielten eine Ehrung für ihren 1. Platz bei den Landespokalmeisterschaften 2017 in Gifhorn.

Zudem erhielt Winfried Krause vom Laufclub Burgwedel eine Auszeichnung für sein Engagement seit dessen Gründung 1999. 2003 rief er die Gruppe der Radsportler ins Leben, seit 2013 kümmert er sich zudem um die Jugendarbeit. Dafür erhält er keine Aufwandsvergütung, sein ehrenamtliches Engagement ist nach Meinung der Laudatoren vorbildlich.

Von Maximilian Hett

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während laufender Operationen werden mehr als 200-mal jährlich Gewebeproben von Großburgwedel zum Nordstadtkrankenhaus transportiert. Krebs oder nicht Krebs? Der Befund hat keine Zeit.

10.09.2018

Wer sich für historisches Bauen interessiert, hat am Sonntag in Burgwedel die Qual der Wahl zwischen der St.-Petri-Kirche, der Wettmarer Bockwindmühle und der Denkmal-Baustelle an der Dammstraße 11.

07.09.2018

Mit Schützenplatz-Flohmarkt, Wolfgang-Petry-Double, längeren Öffnungszeiten und Livemusik am Abend läuft sich Großburgwedel schon am Sonnabend, 8. September, warm fürs Stadtfest am Sonntag.

09.09.2018