Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kollision an der A-7-Abfahrt
Region Burgwedel Nachrichten Kollision an der A-7-Abfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 12.09.2018
Bei der Kollision an der Großburgwedeler A-7-Abfahrt wird eine 56-Jährige leicht verletzt. Quelle: animaflora - stock.adobe.com
Großburgwedel

Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 15.20 Uhr auf der Isernhägener Straße in Großburgwedel. Zum Zusammenstoß kam es dort, als ein 37-Jähriger mit seinem VW Passat von der A-7-Abfahrt auf die Landesstraße 381 einbiegen wollte und dabei laut Mitteilung der Polizei den Peugeot einer 56-Jährigen übersah, die aus Großburgwedel in Fahrtrichtung Isernhagen nahte und Vorfahrt hatte. Bei der Kollision wurde die Frau leicht verletzt, beide Autos wurden erheblich beschädigt.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sorry: Die Johnny-Cash-Revivalband „The Cashbags“ war wenige Stunden nach Öffnung der Vorverkaufskasse ausverkauft.

15.09.2018

Rund zehn Halteverbotsschilder auf einen Blick, aber keine Baustelle: Die Burgdorfer Straße in Großburgwedel erinnert manchen zurzeit an Schilda.

14.09.2018

Aussteller und IWU-Mitglieder haben Bilanz über die Wettmarer Gewerbeschau gezogen. Die Tendenz geht laut IWU-Chef Andreas Genske zu einer Neuauflage in zwei Jahren.

11.09.2018