Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Offene Tür auch auf der Denkmal-Baustelle
Region Burgwedel Nachrichten Offene Tür auch auf der Denkmal-Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 07.09.2018
Oft stehen Neugierige vorm Bauzaun: Am Tag des Denkmals öffnen Heike Schötker und Christian Zeymer ihre Denkmal-Baustelle für ein paar Stunden. Quelle: Martin Lauber
Großburgwedel

  Immer wieder stehen Passanten auf der Dammstraße und werfen lange Blicke durch den Bauzaun. Zu sehen gibt es viel: Rund 6.000 Stunden Handwerksarbeit, so schätzt das Inhaber-Ehepaar Heike Schötker und Christian Zeymer, sind seit 2016 investiert worden, um Großburgwedels zweitältestes Fachwerkhaus, Baujahr 1658, abzudecken, teilweise abzubauen, neu zu gründen und bis ins Detail liebevoll zu rekonstruieren. Der Straßengiebel ist mit Lehmziegeln ausgemauert, Tonnen von Raseneisenstein wartet darauf, im Vorderhaus verbaut zu werden.

Die Baugesellschaft KSG war wegen der Kosten davor zurück geschreckt, das Objekt als Denkmal zu erhalten. Zeymer und Schötker sind stolz, dass nach ihrem Sanierungskonzept die riesige Diele in Eins bestehen bleibt. Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, gewähren sie Interessierten von 10 bis 13 Uhr Einblicke in ihre Denkmalbaustelle.

St.-Petri-Kirche ist dabei ...

Nach dem Gottesdienst auf dem Alten Markt kann auch die St.-Petri-Kirche von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden. Zwischen Kirche und Gemeindehaus liegt ab 11 Uhr eine Liste aus, in die sich eintragen kann, wer von 12 bis 13 oder von 15.55 bis 17 Uhr an einer Turmführung teilnehmen möchte. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 10 Personen begrenzt. Von 12 bis 14 Uhr werden außerdem Kirchenführungen für Erwachsene, von 15 bis 15.30 Uhr für Kinder angeboten. Zudem gibt es von 17 bis 17.45 Uhr die Möglichkeit, bei einer Führung alles „Rundum die St.-Petri-Kirche“ kennenzulernen.

... und Wettmars Bockwindmühle

Offizieller Beitrag zum Denkmaltag ist auch der Tag der Offenen Mühle in Wettmar. Auf der Horst gibt es am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr rund um die restaurierte Bockwindmühle Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Ehrenamtliche Müller laden zu Führungen ein und erklären die hochinteressante Mühlentechnik.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Schützenplatz-Flohmarkt, Wolfgang-Petry-Double, längeren Öffnungszeiten und Livemusik am Abend läuft sich Großburgwedel schon am Sonnabend, 8. September, warm fürs Stadtfest am Sonntag.

09.09.2018

Die Haupt-Umwälzpumpe des Freibades Großburgwedel ist beim Pumpen-Doktor. Trotzdem öffnet das Bad am 10. September wieder – Kinderbecken und Rutsche bleiben aber einige Tage länger tabu.

06.09.2018
Nachrichten Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen - Anne Basedau kümmert sich nun um die Jugend

Nun ist sie offiziell voll im Dienst: Anne Basedau. Zwar hat sie die Stelle als Kirchenkreisjugendwartin bereits im Januar angetreten, aber zunächst nur mit halber Stelle. Das ist nun anders.

06.09.2018