Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wettmars Feuerwehrmusikzug feiert sein 125-Jähriges
Region Burgwedel Nachrichten Wettmars Feuerwehrmusikzug feiert sein 125-Jähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.09.2018
Hoch geht´s her bei der Party im Festzelt auf dem Dorfplatz. Quelle: Jürgen Zimmer
Wettmar

Das Oktoberfest in Wettmar ist seit Jahren eine echte Erfolgsgeschichte – das sollte am Sonnabend nicht anders sein. Erst recht, weil es noch einen weiteren Grund zum Feiern gab: Der Musikzug der Feuerwehr kann inzwischen auf 125 Jahre zurückblicken.

Auch in diesem Jahr dominierten bei dem nicht nur bei Wettmarern beliebten Fest die bayrischen Farben Blau und Weiß — mit Dirndl und „Krachlederner“, deftiger Küche und reichlich Bier wurde zünftig gefeiert, erstmals am Abend. Bereits um 19 Uhr war das Festzelt gut gefüllt und eine halbe Stunde später, als der Musikzug zu spielen begann, proppenvoll. Renate Gruber, Vorsitzende des Fördervereins Musikzug und ihre Kollegin aus dem Vorstand, Jutta Rockahr-Brakhage, hatten die Moderation übernommen. Nachdem Gruber Stadt- und Ortsbürgermeister sowie die anwesenden Vereine, Feuerwehren und Musikzüge begrüßt hatte, durften noch einige Grußworte und Geschenke an das Geburtstagskind offeriert werden – mit einem Auszug aus der Chronik wurde die lange Geschichte des Musikzuges deutlich.

Mit flotten Melodien heizte der Musikzug immer wieder das Publikum an. Bei „Sweet Caroline“ standen die ersten auf Tischen und Bänken. Der letzte Höhepunkt der offiziellen Geburtstagsfeier war das Ständchen der Partnerinnen der Musiker. Nach der Melodie eines Liedes von Udo Jürgens sangen sie: „Mit über 100 Jahren... ist noch lange nicht Schluss…“ Die österreichische Band Juchee sorgte im Anschluss bis spät in die Nacht für eine volle Tanzfläche.

Ein wirklich gelungenes Fest, das am Ende aber durch zwei Fälle von Körperverletzung getrübt wurde und den Einsatz der Polizei erforderlich machte. Mehr dazu finden Sie hier.

Von Jürgen Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kinderchor MiMaMu hat am Wochenende mit seinem Musical „Zinnobers Zauberhut“ erneut sein Können unter Beweis gestellt. In der Aula des Gymnasiums Großburgwedel feierte ein großes Publikum die jungen Sänger.

19.09.2018

Laufen für den neuen Schulhof: Trotz Bauarbeiten organisierte die Grundschule Fuhrberg wieder einen Sponsorenlauf. Bei „Schule bewegt“ gingen am Sonnabend diesmal allerdings nur Schüler an den Start.

18.09.2018

Den Offenen Brief der IKM-Initiative haben 116 Menschen unterzeichnet. Er wendet sich gegen Rassismus und Flüchtlingsfeindlichkeit und spricht sich für einen respektvollen Umgang miteinander aus.

17.09.2018