Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frau flüchtet nach Unfall mit E-Bike-Fahrer
Region Burgwedel Nachrichten Frau flüchtet nach Unfall mit E-Bike-Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 29.07.2018
Nach einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in der Großburgwedeler Innenstadt sucht die Polizei nach der geflüchteten Verursacherin. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Großburgwedel

Eine Mercedes-Fahrerin ist am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in der Großburgwedeler Stadtmitte unerlaubterweise davongefahren. Zurück blieb ein verletzter E-Bike-Fahrer.

Laut eines Polizeisprechers war die Fahrerin des schwarzen Mercedes von der Straße Im Mitteldorf auf die Straße Im Klint abgebogen. Dabei übersah sie einen 79-Jährigen, als dieser gerade mit seinem E-Bike verbotenerweise den Fußgängerüberweg in Richtung Von-Alten-Straße überquerte. Das Auto stieß mit dem Zweirad zusammen, wobei sich der Senior leicht verletzte. Die Frau stieg daraufhin aus dem Wagen und begab sich zum E-Bike-Fahrer. Während sich mehrere Ersthelfer um den Verletzten kümmerten, entfernte sich die Autofahrerin unerlaubterweise von der Unfallstelle. Ein Rettungswagen brachte den 79-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Zeugen beschrieben die Frau als 60 bis 70 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß, sie sprach Deutsch ohne Akzent. Die Unbekannte trug ihr graues, welliges Haar schulterlang und eine türkisfarbene Hose. Vom Kennzeichen ist ein Fragment bekannt. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05139) 9910 entgegen.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute (IGK) bittet für Donnerstag, 2. August, ab 19 Uhr wieder zu der beliebten Veranstaltung „Jazz unter Sternen“ im Park hinter dem Rathaus.

27.07.2018

Die General-Wöhler-Stiftung bringt ihre historischen Fachwerkhäuser in Großburgwedel und Meitze in Schuss. Unter anderem erhält die Heimatstube im August ein neues Dach.

27.07.2018

Mit regionalen Anbietern und einem große Beiprogramm wollen die Macher der zweiten Gewerbeschau in Wettmar am Sonntag, 5. August, bei ihren Besuchern punkten.

29.07.2018
Anzeige