Navigation:
Stadtwerke-Förster Olaf Zander inspiziert eine Buchenpflanzung unter Kiefern in der Fuhrberger Gemarkung.

Noch gedeihen sie quasi im Erdgeschoss unter hohen Kiefernwipfeln: Doch die Zukunft in den Wäldern der Stadtwerke Hannover im Fuhrberger Feld gehört den Buchen und Roteichen. Das hat viel mit Gewässerschutz und am Rande mit dem Klimawandel zu tun.

Bietet vor allem leckere Fleischgerichte: Gabrijela Gorca vom neu eröffneten Steakhouse "Hazienda".

Drei Neueröffnungen binnen wenigen Wochen beleben die Gastronomieszene in der Großburgwedeler Mitte.

„Die Kinder waren den ganzen Tag aufgeregt“, berichten die Erzieherinnen. Nach dem nächtlichen Einbruch in den Fuhrberger Kindergarten hatten sie alle Hände voll zu tun, die von dem Verbrechen beflügelte Fantasie der Jungen und Mädchen wieder einzufangen.

Sie wird zwei Nummern kleiner als erwartet: Zu Burgwedels erster Freiwilligenbörse am Sonnabend, 31. Oktober, haben sich etwa 20 Vereine und Verbände angemeldet.

Ein positives Bild über den Stand der Integration in Burgwedel zeichnet die Erste Stadträtin Christiane Concilio. Über ein Integrationskonzept verfüge die Stadt Burgwedel nicht, sagte Sozialamtsleiterin Concilio bei ihrem Integrationsbericht vor dem Ortsrat Großburgwedel, um den das CDU-Mitglied Bettina Kamieth gebeten hatte.

Burgwedel/Isernhagen/Wedemark

Eher zögerlich und spät sind in diesem Jahr die neuen Lehrverträge geschlossen worden. In der Statistik zum Ausbildungsstellenmarkt hinterlässt die Wirtschaftskrise aber kaum Spuren.

Feuer bei Ikea.

Ein Schwelbrand in einem Transformatorenhaus im ersten Stock des Großburgwedeler Möbelhauses Ikea hat am Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

Phantombild des Täters

Ein bislang unbekannter Täter hatte am Montag, den 18. Mai, gegen 19 Uhr am Gosekamp in der Ortschaft Thönse die Scheibe eines Renaults eingeschlagen und eine Tasche aus dem Auto gestohlen. Aufgrund einer Zeugenbeschreibung konnte nun eine Phantomskizze des mutmaßlichen Täters erstellt werden.

Der Streit um die Vergütung von Überstunden im Klinikum Großburgwedel ist beigelegt

Der Streit um die Vergütung von Überstunden im Klinikum Großburgwedel ist beigelegt: Nach stundenlangen Verhandlungen erzielten die Geschäftsführung des Klinikum Region Hannover (KRH), die Chefärzte der Chirurgie im Krankenhaus Großburgwedel, das dortige Direktorium und die sechs Assistenzärzte am Montagabend eine Einigung.

Ein Übergriff auf zwei junge Burgwedeler bleibt ohne gerichtliches Nachspiel – der Prozessökonomie wegen. Die Mutter eines Opfers ist empört und hat den Fall auf myheimat.de, dem Mitmachportal dieser Zeitung, veröffentlicht.

Aus Dinkel und Roggen besteht er je zur Hälfte, kein Weizenkorn steckt in seinem grobporigen Sauerteig. Premiere feiert der Anderthalbpfünder beim Wettmarer Mühlenfest am Sonntag, 4. Oktober.

Tödliche Kollision von zwei Motorradfahrern bei Fuhrberg.

Jugendliche Buspassagiere haben nach der tödlichen Kollision von zwei Motorradfahrern auf der Landstraße bei Fuhrberg die Unfallstelle zu Fuß durchquert. Sie sahen Bilder, die selbst versierte Feuerwehrleute erschütterten.

1 ... 269 270 271 272 273 274 275 ... 278
Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.