Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Kinder werden bei Unfällen verletzt
Region Burgdorf Nachrichten Zwei Kinder werden bei Unfällen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.09.2018
Nach zwei Unfällen mit Kindern ermittelt die Polizei in Burgdorf. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Leichte Verletzungen hat am Dienstag ein zehnjähriger Radfahrer erlitten: Der Junge war nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 15 Uhr auf der Immenser Straße mit seinem Fahrrad unterwegs und wollte die Fahrbahn an der Ecke Steinwedeler Kirchweg überqueren. Dabei erfasste ihn frontal ein VW Golf, der nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei von einer Grundstückszufahrt auf die Immenser Straße gefahren war. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Junge unter anderem Schürfwunden und Prellungen. Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf 500 Euro.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen machen können. Sie sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 bei der Polizei melden.

Autoanhänger erfasst Fünfjährigen

Bereits am Dienstagvormittag hatte der 22-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger beim Abbiegen von der Nord- in die Gartenstraße einen fünf Jahre alten Jungen verletzt. Der Mann fuhr nach Aussage eines Polizeisprechers gerade an, als der Junge die Fahrbahn betrat. Er geriet mit einem Fuß unter ein Rad des Anhängers und erlitt Schürfwunden und Prellungen. Ein Rettungswagen brachte das Kind zur weiteren Behandlung in die Medizinische Hochschule.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diskussionsrunde im Bürgermeister-Wahlkampf: Die SPD trifft über die Landwirtschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit ein Thema, das offenbar viele bewegt.

12.09.2018

Handelsquartier Aue Süd: Der Bürgermeister betont die Chancen, Ratspolitiker befürchten ein Ausbluten der Innenstadt und City-Händler sind beunruhigt.

14.09.2018

Die BBS hat einen Bodyscanner angeschafft, an dem die Auszubildenden der Zweiradberufe fit für die Kundenberatung der Zukunft gemacht werden sollen.

14.09.2018