Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Feuerwehr kommt zur Hochzeit
Region Burgdorf Nachrichten Die Feuerwehr kommt zur Hochzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 28.12.2017
Nach dem Ja-Wort steigen Katharina Vainqueur und Jan Bertke durch die Schlauchspirale, die ihre Kameraden von der Feuerwehr an der Kötjemühle aufgebaut haben. Quelle: Feuerwehr
Otze/Ramlingen/Uetze

 Mit einem Großaufgebot von Feuerwehrleuten haben Katharina Vainqueur und Jan Bertke Donnerstagmittag den Bund fürs Leben geschlossen. Seine etwa 30 Kameraden empfingen das Paar nach der standesamtlichen Trauung in der Kötjemühle, einer Außenstelle des Uetzer Standesamtes. Das feuertechnische Spalier mit Schlauchspirale hat seine Bewandtnis: Sowohl die 29-jährige Katharina als auch der 37-jährige Jan sind aktive Feuerwehrleute – sie in der Ortsfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen, er ist stellvertretender Ortsbrandmeister in Otze.

Kennen gelernt haben sich die beiden überraschender Weise nicht bei einem Feuerwehreinsatz, sondern beim Erntefest. Beide wohnen in Otze im eigenen Haus, deshalb steigt im Dorf auch die Polter-Hochzeit – auf dem Spargelhof Lahmann wollen die angehende Zahnärztin und der Ingenieur gemeinsam mit Familie und Freunden feiern.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tage des zentral gelegenen  Aldi-Marktes an der Marktstraße sind gezählt: Am 30. Dezember schließen die Türen für immer. Unklar ist, wie die Räume in Zukunft genutzt werden.

28.12.2017

Jetzt ist es amtlich: Fünf Klassen der Förderschule am Wasserwerk werden ab Sommer 2018 in Uetze unterrichtet. Die Region veröffentlicht in diesen Tagen die Ausschreibung für eine Containeranlage.

30.12.2017

Gleich zweimal sind Einbrecher gescheitert, die am Freitag in Wohnhäuser eindringen wollten. Die Polizei hofft auf Zeugen, die den oder die Täter gesehen haben.

27.12.2017