Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Oktobermarkt endet mit Musik und Feilschen
Region Burgdorf Nachrichten Oktobermarkt endet mit Musik und Feilschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 08.10.2018
In einem Festumzug gehen die Aktiven des Oktobermarktes zur Bühne an der Poststraße. Quelle: Antje Bismark
Burgdorf

Seit 16.11 Uhr an diesem Freitag feiern die Burgdorfer ihr dreitägiges Stadtfest – den 47. Oktobermarkt unter der Regie des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV). Just zu diesem Zeitpunkt hatte der Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader das Fest offiziell eröffnet und hunderte grüne Luftballons in den Himmel geschickt.

Inoffiziell indes startete die Party bereits um 15.15 Uhr, als sich das Regenkomitee mit Dieter Frank und Gero von Oettingen mit Abteilungen des VVV und anderen Ehrenamtlichen an der Schmiedestraße trafen. Von dort aus zog der bunte Trupp unter dem Rhythmus der Glory Drummer an die Poststraße – zunächst noch ohne Bürgermeister Alfred Baxmann. „Das ist ja noch nie passiert“, sagte VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich. Doch lange musste der Umzug nicht auf das Stadtoberhaupt verzichten, pünktlich zum Einzug in die Festmeile war Baxmann dabei.

Er wurde ebenso wie die anderen Teilnehmer von den Pipes and Drums United musikalisch erwartet, die im Bereich Post-/Marktstraße die Besucher unterhielten. Für sportliche Momente sorgte die zwölfjährige Emma vom Kinder- und Jugendzirkus Kritzpritzknuckelmuckeldü des JohnnyB.: Sie schlug ein Rad nach dem anderen, verbog ihren Körper so, dass vor allem die jüngeren Zuschauer fasziniert zuschauten. So mancher vergaß dabei wie Aron, seinen Ballon festzuhalten: Der verabschiedete sich frühzeitig, deshalb musste die Großmutter Ilona Lange für Nachschub sorgen. Hingegen wartete der zweijährige Jonathan gespannt auf den Ablauf, dann ließ er seinen luftgefüllten Ballon steigen.

Baxmann als Schirmherr der Veranstaltung wünschte den Besuchern aus der Stadt und Gästen aus anderen Kommunen, dass sie die anstehenden drei Tage mit viel Spaß verleben werden: „In unserem Staat geht es uns allen gut, deshalb kann ich die gedrückte Stimmung nicht nachvollziehen.“ Burgdorf solle einen Kontrapunkt setzen mit einem fröhlichen und vorurteilsfreien Fest. Gleichwohl, betonte der Bürgermeister, sei ein solches Event ohne die VVV-Freiwilligen und die anderen Ehrenamtlichen nicht zu organisieren. „Tolles Vergnügen auf dem Oktobermarkt“, lautete der Wunsch Schraders an die Besucher.

Das verbuchte Laura Büttner gleich in den ersten Minuten des Festes für sich: Die Burgdorferin hatte im vergangenen Jahr beim Gewinnspiel für das erste Bonusheft der Stadt teilgenommen. Sie wurde von Unternehmer Sebastian Cramer als Gewinnerin gezogen und freute sich über 1000 Euro. „Ich hatte ganz vergessen, dass ich mitgemacht habe“, sagte sie nach der Gewinnübergabe.

Während die Erwachsenen anschließend in Euro-Schritten die Fundstücke der Stadt ersteigerten, gab es für die Kinder kein Halten mehr: Sie tanzten vor der Bühne an der Post zur Musik von Liedermacher Volker Rosin, der neben seiner Gitarre auch die versprochenen fetzigen Lieder im Gepäck hatte. Und so schallte es vielstimmig: „Limbo hier, Limbo da, Limbo ist für alle da.“ Am Abend solche Bands wie Menschenkind, The Sidekicks und Element 562 die Bühnen übernahmen.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alle Jahre wieder lädt der Naturschutz an den Teich zwischen Burgdorf und Immensen ein, um das Biotop von unzähligen kleinen Bäume zu befreien. Denn nur dann fühlen sich Frosch und Co. dort wohl.

05.10.2018

Seit Jahren bietet der Verein Buckskinners besondere Mitmachaktionen für Kinder an – sie sollen dabei das harte Leben der nordamerikanischen Ureinwohner kennen lernen.

05.10.2018

Es ist längst Herbst. Doch das stört eine Kastanie an der Immenser Straße offenbar nicht: Sie hat neue Blätter und sogar Blüten geschoben.

05.10.2018