Navigation:
Die Kantorei begeistert mit ihrem Geburtstagskonzert.

Die Kantorei begeistert mit ihrem Geburtstagskonzert.© Konstantin Klenke

Burgdorf

Kantorei glänzt mit Mendelssohn Bartholdy

Nunmehr 60 Jahre lang will die Burgdorfer Kantorei ihren christlichen Glauben in der St.-Pankratius-Kirche Gehör hörbar machen: Auch bei ihrem Jubiläumskonzert ist ihr das mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, dem Göttinger Barockorchester und drei Solisten wieder mit Bravour gelungen.

Burgdorf. Gerade bei mitunter eher ruhigen Melodien ist es für einen Chor nicht leicht, sein Publikum dauerhaft mitzunehmen. Durch eine solche eher sensible Melodieführung mit umso stärkeren Akzentuierungen zeichneten sich auch die drei Werke Felix Mendelssohn Bartholdys aus, die die Kantorei ihrem Publikum anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens mitgebracht hatte: Die Kantaten "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser" (Psalm 42), "Verleih uns Frieden gnädiglich" und "Lobgesang". Michael Meyer-Frerichs, Mitarbeiter des Kirchenkreiskantorats und Violinist im Barockorchester, beschreibt das so: "Bei aller emotionalen Aufgewühltheit bleibt Mendelssohns Musik immer edel, gemäßigt und 'zivilisiert'."

Diese Spannung aus emotionaler Aufgewühltheit und gemäßigtem Klang meistern beide Ensembles unter Leitung von Kirchenkreiskantor Martin Burzeya souverän: Sowohl Chor als auch Orchester gelingt es, in jeder der etwa 120 Konzertminuten, auch in unaufgeregten Phasen eine stete Spannung zu erhalten und die aufregenden und schillernden Akzentuierungen umso mehr ins Zentrum ihrer Interpretation zu rücken.

Dabei ist es mehr als nur die Akkuratesse im Klang, die die Darbietung ausmacht: Man spürt, dass sich die 98 Sänger "in den Dienst des Lobes Gottes stellen", so formuliert es Superintendentin Sabine Preuschoff-Kleinschmitt am Ende des Konzerts. Das Publikum will diese Leidenschaft hören und spüren - das bekommt sie. Die zwei Sopranistinnen Sophia Körber und Nadezda Senatskaya tragen gemeinsam mit Tenor Goetz Philip Körner durch brilliante Solodarbietungen zum Gelingen des exzellenten Konzerts bei.

Von Konstantin Klenke


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.