Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Grundschüler nehmen eine CD auf
Region Burgdorf Nachrichten Grundschüler nehmen eine CD auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 02.06.2018
„Singen macht glücklich“: Musiklehrerin Imke Klingels singt mit allen Grundschülern gemeinsam das auf die neue Schulleiterin Karen Linder gemünzte Lied "Unsere Schule". Quelle: Dege
Anzeige
Otze

Die Grundschule Otze nimmt Musik wichtig. Wie sehr, das belegt das Projekt Minimusiker, an dem sich die Schule beteiligt mit dem Ziel, dem Singen seinen gebührenden Platz im Schulleben zu geben. Am Mittwochvormittag war es dann soweit: Die Grundschüler spielten ihre erste CD-Aufnahme mit Frühlings- und Sommerliedern ein.

Minimusiker – so heißt eine Musikproduktionsfirma mit Sitz in Münster, die mit ihren mobilen Tonstudios in die Schulen kommt. Das Unternehmen wirbt mit der Geschäftsidee: „Wir singen gemeinsam Eure Lieblingslieder und halten diesen besonderen Moment auf einer CD fest.“ Musiklehrerin Imke Klingel entdeckte die Minimusiker im Internet, fand die Idee überzeugend und bewarb sich für ein Zertifizierungsprogramm. Denn Klingels ist überzeugt: „Singen macht glücklich und fördert den Gemeinschaftssinn.“

Das Projekt dauert ein Jahr lang. Am Ende erhält die Grundschule das Minimusiker-Zertifikat. Die Profis aus Münster versorgen die Lehrer jeden Monat mit neuen Unterrichtsmaterialien: Warmsingen, Rhythmus und vieles mehr. Jede Klasse erhält eine CD mit einer Liedauswahl sowie eine Playback-CD. Am Mittwoch und ein weiteres Mal im Herbst kommen Minimusiker-Mitarbeiter für einen Projekttag in die Schule, bringen ihre technische Ausrüstung und Instrumente mit und nehmen eine CD mit den Liedern der Kinder auf.

Der Schule entstünden bei alledem keine Kosten, sagt Klingels. Eltern könnten hinterher CDs zum Stückpreis von 12 Euro für sich und die Verwandtschaft kaufen. Mit den Einnahmen finanzieren die Minimusiker ihren Aufwand. Und die Kinder – die haben ihren Spaß am Singen: „Ein Hoch auf uns, auf dieses Leben, auf diesen Moment, der immer bleibt“, sangen am Mittwochvormittag die 16 Schüler der Eingangsstufenklasse 1/2c voller Inbrunst den Andreas Bourani-Hit „Auf uns“.

CD-Projekt der Grundschule Otze: Die Eingangsstufenklasse 1/2c singt den Popsong "Auf uns". Quelle: Dege

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Aue wird fischfreundlicher: Der Sohlabsturz in Höhe des Kleinen Brückendamms wird zu einer sogenannten Sohlgleite umgebaut. Bauherr ist der Unterhaltungsverband Aue-Erse.

02.06.2018

Die Bauarbeiten in den Berufsbildenden Schulen (BBS) nehmen kein Ende. Jetzt kommt der Brandschutz an die Reihe. Die Region investiert als Bauherr zehn Millionen Euro.

02.06.2018

Die mannigfach geflickte und noch immer löchrige L 311 in Sorgensen und Dachtmissen wird jetzt saniert. Die Landesstraßenbaubehörde nennt den 18. Juni als Termin für den Beginn der Bauarbeiten.

02.06.2018
Anzeige