Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erntekrone führt den Umzug an
Region Burgdorf Nachrichten Erntekrone führt den Umzug an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.09.2018
Auch nach ihrem großen Jubiläum werden den Wagenbauern die Ideen nicht ausgegangen sein. Quelle: Sandra Köhler (Archiv)
Ramlingen

Erntefest: Das bedeutet den Ausnahmezustand im kleinen Dorf Ramlingen. Zum 51. Mal werden am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. September, wieder Tausende Schaulustige die Grüne Allee säumen, um die liebevoll und aufwendig gebauten Festwagen zu bestaunen und die besondere Stimmung zu genießen.

Bereits seit Monaten basteln und feilen die Teams hinter verschlossenen Scheunentoren an ihren Prunkstücken. Sie freuen sich bereits unbändig darauf, diese bei den großen Festumzügen am Sonnabend um 14 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr endlich zu präsentieren zu können, bewundernde Ahs und Ohs und vielleicht sogar von der Jury der veranstaltenden Dorfgemeinschaft den Titel für den schönsten Wagen zu ernten. Vorher noch will sich das Dorf herausputzen: am Sonnabend, 15. September, stellt die Dorfgemeinschaft die Strohpuppen auf und bindet die Erntekrone. Am Donnerstag, 27. September, legen Freiwillige Zelt und Dorf das Festkleid an.

Ein großes Geheimnis rankt sich um die Nachfolge des amtierenden Erntekönigs Detlef I und seiner Frau Diana. Die amtierende Majestät wird am Sonnabend um 13 Uhr noch einmal standesgemäß mit der Pferdekutsche und begleitet vom Musikzug der Feuerwehr abgeholt. Mit dem Umzug geht es dann bis zur Wohnung der neuen Majestät zur Übergabe der Königskette. Gemutmaßt wird viel im Dorf. Doch wer der 48. Erntekönig wird, das ist einstweilen noch geheim. Nach dem Ehrentanz und einem Umtrunk geht es zurück zum Festplatz. Dort steigt um 21 Uhr im Festzelt beim Königsball mit der Liveband Casino Royale eine Riesensause.

Der Festsonntag beginnt um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen im Zelt. Um 14 Uhr treffen sich die Musikzüge und stimmen sich mit einem Platzkonzert vor dem Landgasthaus Voltmer auf das Folgende ein. Zur Begrüßung des Ortsrates und der Erntemajestät gibt es traditionell ein paar Gläschen Ramlinger. Dann setzt sich der Umzug, angeführt von Erntekrone und Königspaar, in Bewegung. Nach der Siegerehrung der Wagen und Fußgruppen können sich Teilnehmer und Besucher im Zelt bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen stärken. Der Erlös geht an den Feuerwehrmusikzug und die Eltern-Kind-Gruppe des TV Ehlershausen. Mit dem um 20 Uhr beginnenden Ernteball mit dem Shadow Light Duo klingt das Erntefest am Sonntagabend aus.

Von Sandra Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Revue „Zauber der Travestie“ gastiert am Freitag, 19. Oktober, im Veranstaltungszentrum StadtHaus. Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

09.09.2018

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird 70 Jahre alt: Die lokale Amnesty-Gruppe erinnert daran mit einer Veranstaltungsreihe, die Mitte September mit einer Ausstellung beginnt.

05.09.2018

Der Ratsausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Bau berät am Montag, 10. September, über Obstbäume an Feldwegen und ein neues Wohn-, Handels- und Dienstleistungsquartier im Osten der Südstadt.

05.09.2018