Navigation:
Nach zwei versuchten Einbrüchen sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Nach zwei versuchten Einbrüchen sucht die Polizei jetzt Zeugen.
 © Symbolbild

Burgdorf

Einbrecher scheitern zweimal

Gleich zweimal sind Einbrecher gescheitert, die am Freitag in Wohnhäuser eindringen wollten. Die Polizei hofft auf Zeugen, die den oder die Täter gesehen haben.

Burgdorf.   Als robust hat sich am Freitag das Fenster eines Einfamilienhauses an den Rohrwiesen in Burgdorf herausgestellt: Dort hatte am Freitag gegen 17 Uhr ein unbekannter Mann das Grundstück betreten. Er ging nach Aussage eines Polizeisprechers auf die rückwärtig gelegene Seite des Gebäudes und versuchte, das Küchenfenster mit einem Stein einzuwerfen. Allerdings ging dabei nur die äußere Glasscheibe der Doppelverglasung zu Bruch, der Täter trat die Flucht an und wurde beim Weglaufen noch von einer Nachbarin gesehen.

Zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonnabend, 8.15 Uhr, betraten Unbekannte das Grundstück eines Einfamilienhauses am Kleinen Brückendamm. Sie schlugen nach Polizeiangaben die Verglasung einer Nebentür ein und drangen dann in den Raum ein. Dort entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen nichts und gingen auch nicht in das Haupthaus.

Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die den oder die Täter in beiden Fällen gesehen haben. Sie können sich unter Telefon (05136) 88614115 bei der Polizeiinspektion melden. 

Von Antje Bismark


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.