Navigation:
Die Kita in Schillerslage kann ab Montag wieder ihren Betrieb ohne Einschränkungen aufnehmen.

Die Kita in Schillerslage kann ab Montag wieder ihren Betrieb ohne Einschränkungen aufnehmen.
© Symbolbild

Burgdorf

Personalengpass in Kita Schillerslage ist behoben

Die Zeit der Notbesetzung in der Kindertagesstätte Schillerslage ist zu Ende. Die Stadt hat in dieser Woche drei neue Erzieherinnen eingestellt. Die erste ist schon am Freitag gekommen. 

Schillerslage.  Die Eltern der Kita-Kinder in Schillerslage können aufatmen. Die Stadt hat in dieser Woche drei neue Erzieherinnen für die Einrichtung eingestellt. Schon am Freitag nahm eine der Neuen ihre Arbeit auf, sodass ab sofort wieder die komplette Betreuungszeit angeboten werden kann.  Die zweite Erzieherin beginnt am 15. November und die dritte am 1. Januar.

Seit dem 1. Oktober fehlten in der Kita drei Erzieherinnen, sie waren aus unterschiedlichen Gründen an andere Arbeitsplätze gewechselt. Zugespitzt hat sich die Situation am Mittwoch und Donnerstag, als eine der verbliebenen Erzieherinnen krank wurde. Die Stadt musste den Betrieb auf eine Gruppe am Vormittag mit bis zu 25 Kindern und eine halbe Gruppe am Nachmittag mit zehn Kindern einschränken.

Von Anette Wulf.Dettmer


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.