Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nabu entführt in die Welt der Wildbienen
Region Burgdorf Nachrichten Nabu entführt in die Welt der Wildbienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.11.2017
Eine Mauerbiene labt sich am Nektar einer Salbeiblüte. Quelle: privat
Anzeige
Burgdorf

 Die faszinierende und leider zunehmend gefährdete Welt der Wildbienen stellt Hans-Jürgen Sessner am Donnerstag, 9. November,  vor. Der Lichtbildervortrag des Nabu-Experten beginnt um 19.30 Uhr im Jugendhaus JohnnyB. an der Sorgenser Straße in Burgdorf. 

Faszinierend sei die enorme Vielfalt der Wildbienen, so Sessner, etwa 550 heimische Bienenarten gebe es. Darunter sind viele Spezialisten. Das fängt an bei der Futtersuche, für die sie nur spezielle Blütenpflanzen aufsuchen, und hört beim Nestbau auf. So gibt es laut Sessner Wildbienen, die leere Schneckenhäuser als Domizil wählen. Der Experte, der auch die Nachwuchsgruppe des Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze leitet, wird in seinem Diavortrag Wildbienen bei der Nahrungssuche und beim Nestbau zeigen – in Großaufnahmen. 

Gleichzeitig wird Sessner erläutern, warum die Wildbienen in ihrem Bestand gefährdet sind und welche Möglichkeiten es gibt, um sie zu schützen. Denn selbst Garten- und Balkonbesitzer können etwas zum Schutz dieser nützlichen Insekten beitragen. Der Eintritt für den Vortrag ist frei. Spenden für ein Wildbienenschutzprojekt des Nabu sind jedoch willkommen.

Von  Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In ihre Pausen gehen die Jungen und Mädchen der Astrid-Lindgren-Schule seit Mittwochmorgen noch lieber: Sie können an zwei Supernovas und mehreren Grashüpfern toben. Das Geld stammt vom Sponsorenlauf.

11.11.2017

Der Winter hält Einzug in Burgdorf: Denn am Sonnabend, 11. November, lädt der Skiclub zum traditionellen Basar mit Ski, Skates und Schlitten ein. Außerdem gibt es Kleidung für Wintersportler. 

11.11.2017

Der Schillerslager Ortsrat verleiht am Donnerstag dem langjährigen Kommunalpolitiker Ernst-August Thieleking die Bezeichnung „Ehrenortsratsherr“. 

11.11.2017
Anzeige