Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Teresas Luftballon fliegt bis nach Bayern 
Region Burgdorf Nachrichten Teresas Luftballon fliegt bis nach Bayern 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 19.02.2018
Die Gewinner des Luftballonweitflug-Wettbewerbs mit dem Leiter des AOK-Servicezentrums Stephan Stanzel (v. li.), CDU-Vorsitzenden Mirco Zschoch, Bürgermeister Alfred Baxmann, AOK-Generaldirektor Volker Kaufmann und VVV-Vorsitzenden Karl-Ludwig Schrader. Quelle: Joachim Lührs
Burgdorf

Weit, weiter am weitesten – der Luftballonweitflug-Wettbewerb beim Oktobermarkt ist vor allem für die kleinen Besucher der Höhepunkt des Festes. Mit großen Augen blicken die Teilnehmer dann in den Himmel, wo der Ballon mit dem Adresskärtchen allmählich in den Wolken verschwindet. Immer mit der Hoffnung, dass er sich nicht im nächstgelegenen Baum verfängt. 

Auch im vergangenen Herbst ließen wieder viele Besucher die Luftballons in den Himmel steigen. Zehn von ihnen konnten sich jetzt über Burgdorfer Geschenkgutscheine im Wert von bis zu 50 Euro freuen. Am weitesten flog der Ballon der sechsjährigen Teresa. Er landete erst im 412 km entfernte fränkischen Haßfurt in Bayern. Die jüngste Teilnehmerin war die einjährige Romy, deren Adresskärtchen im niedersächsichen Bergen gefunden wurde. Diese Stadt war im letzten Jahr besonders Luftballon anfällig: Gleich sieben Ballons wurden dort später entdeckt.   

Von Laura Beigel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der im vergangenen Jahr erzielte Haushaltsüberschuss ist nach Auffassung der Finanzpolitiker im Rat sowie der Stadtspitze kein Anlass zur Entwarnung. Die Stadt will offenbar am Stadtmarketing sparen.

19.02.2018

Die AR Seniorendienste GmbH hat Anfang Februar den Betrieb in seiner Seniorenresidenz Anna aufgenommen. Das Haus verfügt über 121 Plätze. Es ist das größte in der Stadt.

13.02.2018

Wenn jemand in Burgdorf Karneval feiern kann, dann ist es die St.-Nikolaus-Gemeinde. Die jüngste Sitzung hätte durchaus mit der im Kölner Sartory mithalten können– sind sich Burgdorfs Narren einig.  

19.02.2018