Navigation:
Elektrotechniker Horst Schwanitz beklagt den tagelangen Ausfall der Weihnachtsbeleuchtung an der Hannoverschen Neustadt.

Elektrotechniker Horst Schwanitz beklagt den tagelangen Ausfall der Weihnachtsbeleuchtung an der Hannoverschen Neustadt.
© Joachim Dege

Burgdorf

Jetzt ist die Weihnachtsbeleuchtung komplett

Burgdorfs viel gelobte Weihnachtsbeleuchtung ist endlich komplett. BS Energy hat am Dienstag die Steuerungsfehler repariert, sodass auch an der Hannoverschen Neustadt ein Licht aufging.

Burgdorf.  Seit Dienstagnachmittag ist Burgdorfs Weihnachtsbeleuchtung, die Bürgermeister Alfred Baxmann am Freitagabend anschaltete, komplett. Mit vier Tagen Verspätung glimmen die LED-Leuchtenmotive  nun auch an der Bahnhofstraße und über der Hannoverschen Neustadt und geben beiden Straßenzüge die gewünschte festliche Anmutung.

Noch am Dienstagvormittag war Horst Schwanitz als Vater der Burgdorfer Lichtwochen alles andere als entzückt. Sorgte doch ein bis dahin unbekanntes technisches Problem dafür, dass Bahnhofstraße und Hannoverscher Neustadt kein Licht aufgehen wollte, während Gartenstraße und Marktstraße längst vorweihnachtlich glänzten. Folglich hagelte es Protest von Geschäftsleuten.

Das wollte der Mitarbeiter der Firma Drescher Elektrotechnik GmbH, die für den Stadtmarketingverein die Lichtwochen im zwölften Jahr technisch betreut, nicht auf seinem Arbeitgeber sitzen lassen. Noch am Freitagabend und noch einmal am Montag habe er BS Energy, den von der Stadt mit der Straßenbeleuchtung beauftragten Dienstleister, über den Ausfall informiert. Geschehen sei nichts, ärgerte sich Schwanitz.

Eine Anfrage dieser Zeitung brachte BS Energy schließlich auf Trab. „Der Ausfall der Weihnachtsbeleuchtung in der Bahnhofstraße und in der Hannoverschen Neustadt ist einem Problem mit der Steuerung geschuldet“, teilte am fortgeschrittenen Dienstagnachmittag ein Unternehmenssprecher mit. Ein Techniker habe die Fehlschaltung reparieren können. Schwanitz zeigte sich erleichtert, dass nunmehr alle 300.000 LEDs in den Straßenbäumen und den 145 Leuchtmotiven ihrer Bestimmung gemäß Adventslicht spenden.

Von Joachim Dege


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.