Navigation:
Das Burgdorfer Bad lädt zum Sommerfest ein.

Das Burgdorfer Bad lädt zum Sommerfest ein.© Petersen

Burgdorf

Badbesucher feiern Sommersause auch im Regen

Mit großer Wasserrutsche, Musik, Schwimminseln und einem Zirkuszelt feiert das Hallenfreibad am Sonnabend das traditionelle Sommerfest. "Weil das Wetter so schlecht sein sollte, haben wir gestern noch mal alles umgeworfen und so viele Aktionen die möglich in das Bad verlegt", sagt Schwimmmeisterin Suse Mertke.

Burgdorf. Noch bis 18 Uhr läuft die Familienparty des Hallenfreibades. Clownin Claudi von der Zwergenparty kreiert für die Kinder bunte Luftballontiere. "Ich bin überall unterwegs und sorge für viel Spaß", sagt Claudi.

Die Riesenrutsche, die am Fünf-Meter-Turm angebracht ist, ist auch trotz gelegentlicher Regenschauer gut besucht. "Man muss sich nur immer wieder drinnen aufwärmen, dann ist alles gut", sagt der neunjährige Robyn, der mit seinem Freund Ben (10) den Tag im Hallenfreibad verbringt.

"Langsam füllt sich das Bad, wir hoffen, dass das Wetter besser wird - ein paar Sonnenstrahlen haben wir immerhin kurz gesehen", sagt Henry Barm, zuständiger Sportabteilungsleiter. Zusammen mit den Stadtwerken Burgdorf wurde das Fest auf die Beine gestellt. Diejenigen, die draußen Schutz vor dem Regen suchen, können sich im Mitmach-Zirkus von Johnny B. als Akrobaten und Jongleure versuchen.

Von Tomma Petersen


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.