Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe stehlen erneut drei Fahrräder
Region Burgdorf Nachrichten Diebe stehlen erneut drei Fahrräder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 09.10.2018
Nach drei Fahrraddiebstählen hofft die Polizei auf Zeugen, die den oder die Täter gesehen haben. Quelle: dpa
Ehlershausen/Burgdorf

Erneut meldet die Polizei drei Diebstähle von Fahrrädern, die die Eigentümer jetzt angezeigt haben. Demnach hatte der Besitzer eines grauen Mountainbikes sein Rad am Freitag gegen 19.35 Uhr am Bahnhof in Ehlershausen angeschlossen. Als er am Sonnabend gegen 3 Uhr wiederkam, fehlte vom Rad jede Spur.

Ebenfalls am Freitag – gegen 20.30 Uhr – hatte eine junge Frau aus Burgdorf ein 28-er schwarzes Hollandrad am Bahnhof in Ehlershausen abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Bei ihrer Rückkehr am Sonnabend gegen 1.40 Uhr musste sie feststellen, dass Diebe das Rad der Marke Union mit einer 3-Gang-Schaltung entwendet hatten.

Bereits zwischen Sonnabend, 22. September, 20 Uhr, und Sonntag, 23. September, 7 Uhr, haben Unbekannte ein grünes Mountainbike mit schwarzen Schutzblechen und einer 7-Gang-Kettenschaltung gestohlen, das an der Schloßstraße stand. Der Halter hatte das 28-er Rad nach Polizeiangaben mit Seilschlössen an einem Fahrradständer gesichert.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter Telefon (05136) 88614115 entgegen.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der VVV-Juniorclub liegt mit seinen Bildungs- und Spielangeboten offenbar richtig. Nicht nur dass rund 120 Kinder und Jugendliche Clubmitglieder sind, seine Aktionsnachmittage sind oft ausgebucht.

08.10.2018

Voraussichtlich bis Ende des Jahres ist die Dammgartenstraße nur über einen Umweg zu erreichen. Grund ist die Vollsperrung der direkten Zufahrt von der Immenser Straße aus.

11.10.2018

Hans-Georg Dehne restauriert seit 2005 das älteste Haus der Stadt – und zwar in Eigenleistung. Seine vorbildliche Arbeit hat aus einer Ruine ein Schmuckstück gemacht.

11.10.2018