Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Burgdorfer holen sich die Standarte
Region Burgdorf Nachrichten Burgdorfer holen sich die Standarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 30.05.2018
Die Dachtmisser Ortsfeuerwehr hatte zum Leistungsvergleich ihren eigenen Fanclub mitgebracht. Quelle: Feuerwehr
Ramlingen

Das kleine Dorf Ramlingen ist am Sonnabend fest in der Hand freiwilliger Feuerwehrleute gewesen. Bei Kaiserwetter trafen sich dort 160 Retter von sieben Feuerwehren aus Burgdorf und Sehnde für einem Leistungsvergleich. Dazu gesellten auch noch einmal rund 100 feuerwehrbegeisterte Schlachtenbummler. Im Kampf um die Burgdorfer Stadtstandarte hatte am Ende die Ortsfeuerwehr Burgdorf die Nase vorn. Das Rennen um die Sehnder Stadtstandarte entschied die Ortsfeuerwehr Wehmingen für sich.

In den drei Disziplinen Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Taktik mussten die Feuerwehren in Gruppen einen Fahrzeug-Parcours abfahren, eine Saugleitung herrichten und einen kleinen Löschangriff meistern. Die neuen Wettbewerbsbedingungen hatten der Landesfeuerwehrverband und das Innenministerium erst im März herausgegeben, weshalb der Vergleich noch unter Testvorbehalt stand.

Titelverteidiger Dachtmissen tat sich schwer und landete unter den vier Burgdorfer Ortsfeuerwehren auf dem letzten Platz. Hinter Burgdorf schaffte es Gastgeber Ramlingen-Ehlershausen auf Platz zwei, die Retter aus Schillerslagen landeten auf Platz drei. Stadtbrandmeister Dennis-Frederik Heuer wertete den Vergleich hinterher als Erfolg. Er äußerte die Hoffnung, dass sich in Zukunft auch andere Ortsfeuerwehren dem Wettbewerb stellen werden. Beim Vergleich der Sehnder Ortsfeuerwehren belegte hinter Sieger Wehmingen Rethmar Platz zwei und Ilten Platz drei. Den traditionellen Heimberg/Fuchs-Wettbewerb entschieden die Heeßeler für sich; als Schnellste und fehlerfrei. Dachtmissen schaffte trotz geplatzten Schlauchs Platz zwei, Schillerslage Platz drei.

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Höhepunkt des vom Stadtmarketingverein ausgelobten Jahresmotto „Burgdorf klingt gut“ haben Besucher rund ums Jugendkulturhaus JohnnyB. von 20 Gruppen mächtig was auf die Ohren bekommen.

30.05.2018

Burgdorfs Entwicklung von der ländlich geprägten zur modernen Kleinstadt steht im Mittelpunkt einer Stadtführung am 3. Juni. Veranstalter ist der Verein Stadtmarketing Burgdorf.

30.05.2018

Ratsherr Michael Fleischmann macht sich Sorgen um die Qualität des Grundwassers, das im Wasserwerk zu Trinkwasser für die Einwohner Heeßels, Hülptingsens und der Kernstadt aufbereitet wird.

28.05.2018