Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jan-Lucas Ballon fliegt 333,6 Kilometer weit
Region Burgdorf Nachrichten Jan-Lucas Ballon fliegt 333,6 Kilometer weit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 13.02.2019
Die Gewinner des Luftballonweitflug-Wettbewerbs (von links): Matthias Paul (stellvertretender Bürgermeister), Karl-Ludwig Schrader (VVV-Vorsitzender), Stefan Stanzel (Marktbereichsleiter des AOK-Servicezentrums), Nicola Dubacher (AOK-Marketingmitarbeiterin) und Armin Pollehn (Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion) mit den jungen Gewinnern. Quelle: Joachim Lührs
Burgdorf

Genau 333,6 Kilometer liegen zwischen der Marktstraße in Burgdorf und dem Örtchen Babitz im brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin – das weiß zumindest der neunjährige Jan-Luca Dralle, der mit Hunderten anderen Kindern beim Oktobermarkt 2018 seinen Luftballon steigen ließ. Der trieb exakt die Strecke in Richtung Nordosten und sicherte dem Burgdorfer damit den Sieg beim Luftballonweitflugwettbewerb. „Wir haben die Landepunkte der Ballons auf einer Karte aufgezeichnet, die reihten sich wie auf einer Perlenschnur aneinander“, sagt Katja Weberling vom VVV, der den Wettbewerb seit Jahrzehnten mit der AOK organisiert. Gut gelaunt nahmen auch die anderen Preisträger ihre Gewinne entgegen, denn sie hatten wie auch Jan-Luca bisher noch nie gewonnen. Der zweite Platz ging an Finn Volger (Karstädt), gefolgt von Marie Baron (Simander), Elisa Neiß und Melina Kellner (beide Lemgow), Annabell Götze (Kaulitz), Annie Lemke und Mariella Buchholz (beide Mechau), Lara-Sofie Ohm (Brietz) und Henry Vogel (Diesdorf). Zu den Gratulanten zählten neben dem stellvertretenden Bürgermeister Matthias Paul und CDU-Fraktionschef Armin Pollehn auch VVV-Vorsitzender Karl-Ludwig Schrader sowie Stefan Stanzel, Marktbereichsleiter des AOK-Servicezentrums, und AOK-Marketingmitarbeiterin Nicola Dubacher.

Von Antje Bismark

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Autofahrerin hat am Mittwoch gegen 7.30 Uhr einen neunjährigen Jungen auf dem Zebrastreifen vor der BBS in Burgdorf erfasst – er wurde leicht verletzt. Erst am 3. Februar hatte ein Autofahrer eine Elfjährige angefahren.

13.02.2019

Die Chancen beim Jugendliteraturwettbewerb der Stadt Burgdorf einen Preis einzuheimsen, stehen gut. Noch ist die Beteiligung eher zurückhaltend, Einsendeschluss ist am 15. Februar.

13.02.2019

Er ist jung, weltoffen und experimentierfreudig: Der Pianist Lennart Smidt gibt Sonnabend, 16. Februar, im Schloss in Burgdorf ein Weltjazz-Konzert.

13.02.2019