Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Besuchertag bei der JVA lockte 300 Gäste
Region Burgdorf Nachrichten Besuchertag bei der JVA lockte 300 Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Gut versteckt: Die Justizvollzugsanstalt in Burgdorf.
Anzeige

Wer hätte das erwartet: Rund 300 Gäste haben die Einladung der JVA zu Rundgängen über das Gelände und zu einem Fußballturnier mit Gefangenen angenommen. Das berichtete die Vollzugsbeamtin Claudia Stommel auf Nachfrage.

Stommel hatte den Tag federführend organisiert. „Für uns war es eine sehr gute Veranstaltung“, bilanzierte Carsten Küther, Pressesprecher der JVA Braunschweig. Der Besuchstag soll deshalb ein festes Angebot der Anstalt für den offenen Vollzug werden.

Um das Fußballturnier der Veranstaltung noch attraktiver zu machen, sollen im nächsten Jahr auch Mannschaften ortsansässiger Vereine eingeladen werden. Gefragt waren bei dem Besuchstag vor allem die geführten Rundgänge. Viele Besucher waren überrascht, wie klein die Zellen sind, sagte Stommel.

Die Gäste konnten aber auch die Arbeitsbetriebe wie die Schlosserei und die Herstellung von Verpackungen besichtigen. Die Anstalt versteht den Besuchstag als Bestandteil ihrer Bemühungen um die Resozialisierung ihrer Gefangenen.

„Letztlich wird jeder wieder neben uns wohnen“, unterstrich Küther die Bedeutung dieser Arbeit. Neben der beruflichen Qualifizierung mit Schul- und Berufsausbildung spielten Kontakte nach außen eine zentrale Rolle bei der Wiedereingliederung, sagte Küther.

Deshalb will die Christliche Straffälligenhilfe Schwarzes Kreuz von Beginn 2009 an Gespräche zum Thema „Lebensträume“ mit „Menschen von drinnen und draußen“ anbieten.


von Stefan Heinze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige