Navigation:
Jaron rollt den Keksteig aus - anschließend wird genascht.

Jaron rollt den Keksteig aus - anschließend wird genascht.
© Privat

Burgdorf

BBS-Schüler backen mit Kita-Kindern leckere Kekse

Perspektivwechsel im Unterricht: Statt selbst zu lernen, haben Schüler der BBS mit Jungen und Mädchen der Kita Immensen leckere Plätzchen aus Mürbeteig gebacken, verziert und natürlich auch genascht.

Burgdorf/Immensen.  Seine Ärmel krempelt Jaron – wie auch die anderen Jungen und Mädchen der Kita Immensen/Arpke – ordentlich hoch: Und dann rollt der Vierjährige das Nudelholz wieder und wieder über den Teig, bis sich daraus kleine Kekse ausstechen lassen. Unterstützt und angeleitet werden die 20 Kita-Kinder an diesem Tag von den Klassen BVJ B und HP1A der Berufsschule am Berliner Ring, die den Pätzchenteig und die Arbeitsplätze eingerichtet haben. Für gut dreieinhalb Stunden wechseln die Schüler die Perspektive und übernehmen die Rolle der Lehrer. Sie zeigen kleine Tricks, auch beim Verzieren der Plätzchen, und helfen am Ende, die Leckereien in kleine Tüten zu verpacken. Nicht nur die jungen und etwas älteren Bäcker ziehen am Ende ein positives Fazit, auch Fachpraxislehrer Stefan Weiss ist zufrieden: „Alle haben sich super eingebracht und sich aktiv beteiligt.“

Von Antje Bismark


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.