Navigation:
090527-hann-klima.jpg

Bürger und Stadtverwaltung sollen Strom sparen, weniger Treibhausgase produzieren und weniger Energiekosten aufbringen müssen: In Burgdorf zeichnet sich ein politischer Konsens ab, im Herbst ein Aktionsprogramm für den Klimaschutz aufzulegen.

Die Sprungkraft reichte nicht über die Trennwand.

Zu einer spektakulären Rettungsaktion musste die Burgdorfer Feuerwehr am Freitag gegen 18.20 Uhr auf den Schützenplatz ausrücken: Ein eingeklemmtes Pferd war zu befreien.

Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Brandstifter, der am Dienstag, 28. April, im Keller der Grund- und Hauptschule an der Straße Hannoversche Neustadt in Burgdorf ein Feuer gelegt haben soll.

Wer letztlich den Schwarzen Herzog übernehmen wird, ist noch nicht geklärt. Klar vorgezeichnet ist inzwischen aber der weitere berufliche Werdegang der derzeitigen Wirtin Verena Thimm, die zu Ende Juni den Pachtvertrag für das traditionsreiche Hotelrestaurant gekündigt hat.

Erneut ist es in Burgdorf am Wochenende zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen jungen Männern gekommen: Bei drei zum Teil gefährlichen Körperverletzungen haben einige der Opfer erhebliche Blessuren erlitten.

Ab sofort kann das Wasser fließen: Am Montag hat die Stadt den Dreck eines Winters aus dem Bassin des Ramlinger Waldbades abgepumpt. Sichtbar wurden dabei allerdings auch die Risse in der Bodenplatte.

Es bleibt dabei: Superintendent Ralph Charbonnier muss mit seiner Familie nicht in die eigentliche Dienstwohnung am Spittaplatz einziehen. Diese nutzen künftig andere Kirchenkreisabteilungen.

Einen weiteren, wenn auch kleinen Beitrag zum Themenjahr „Stadt-Land-Fluss“ plant die Stadtverwaltung im Burgdorfer Stadtpark: Der Möschgraben soll für rund 3000 Euro wenigstens schon mal teilweise aus seinem engen Betonbett geholt werden.

An der Stelle des ausgebrannten Pfadfinderheims soll noch in diesem Jahr ein möglichst kostengünstiger Neubau entstehen. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Christlichen Pfadfinderschaft Burgdorf hat dafür grünes Licht gegeben, möchte vorher aber die Finanzierung geklärt wissen.

Die Fahrt in einem Linienbus hat für eine 70-Jährige aus Burgdorf ein böses Ende genommen. Kurz nachdem sie in Otze eingestiegen war, fuhr der Bus an, aber schon nach wenigen Metern musste der Fahrer scharf bremsen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm. Die Rentnerin stürzte und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Landwirt Cord Meyer erntet die ersten roten Beeren.

In Niedersachsen hat die Erdbeersaison begonnen. Landwirt Cord Meyer erntete am Montag in Otze bei Burgdorf die ersten roten Früchte.

Gute dreieinhalb Stunden haben am Sonnabend 70 Einsatzkräfte an einem ehemaligen Kiesteich nach einer vermissten Person gesucht. Die Aktion musste schließlich erfolglos abgebrochen werden.

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.