Navigation:
Die Scootbacks zeigen, welchen Spaß der Square Dance macht.

Die Scootbacks Burgdorf pflegen seit 20 Jahren die nordamerikanische Tradition des Square Dance. Am Sonnabend, 18. November, feiern sie diesen Geburtstag im StadtHaus.

Auf einem Acker am Schwüblingser Kreisel stellen Landwirte ein großes Plakat auf, um ihre Forderungen zum Bau der unterirdischen Stromtrasse Südlink durch ihre Felder für die Allgemeinheit deutlich zu machen.

Der Bau der Stromautobahn Südlink dürfe nicht zu Lasten der Landwirtschaft gehen. Dieser Forderung wollen die Bauern mit ihrer jüngsten Aktion am Schwüblingser Kreisel Nachdruck verleihen.

Hans-Georg Dehne in der von ihm sanierten Diele von Burgdorfs ältestem Haus.

Seit zwölf Jahren saniert Hans-Georg Dehne Burgdorfs ältestes Haus. Seine Arbeit hat Andreas Thomann begleitet, die Fotos, die dabei entstanden sind, stellt der Fotograf jetzt im Rathaus I aus. 

Lehrer des Gymnasiums Burgdorf nehmen beim Heise Verlag in Hannover die Auszeichnung zur MINT-freundlichen Schule entgegen.

Das Gymnasium nimmt die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - kurz: MINT –besonders wichtig. Ab sofort darf es sich darf deshalb MINT-freundliche Schule nennen. 

Wotan Wilke Möhring und Julia Grosz auf der Fuhsestraße in Dollbergen in einer Drehpause.

Dollbergen kommt am Sonntag, 26. November, ganz groß raus – als Schauplatz des Tatorts „Böser Boden“ mit Wotan Wilke Möhring. Dazu organisiert die HAZ im Gasthaus Höbbel ein Public Viewing.

In der Johannes-der-Täufer-Kirche wird am Buß- und Bettag der zentrale Gottesdienst für alle Kirchen im Gemeindegebiet gefeiert.

Am Buß- und Bettag, 22. November, feiern die Uetzer Kirchengemeinden einen zentralen Gottesdienst. Als Gast wird der ehemalige Superintendent Ralph Charbonnier erwartet.

Mit 3000 Euro will der Rat den Weg zu einer jugendpolitischen Vertretung in der Stadt unterstützen.

Viele Jugendliche fühlen sich von der Politik nicht ausreichend repräsentiert. Sie fordern eine Jugendvertretung. Wie die aufgestellt sein soll, sollen Jugendliche selbst ausbaldowern.

Im Windpark bei Schillerslage stehen ältere Windräder. Bauanträge auf Repowering oder weitere Anlagen liegen der Region derzeit nicht vor.

Das neue Regionale Raumordnungsprogramm ist in Kraft und bestimmt,  wo auch neue Windräder gebaut werden dürfen. Für Verwirrung sorgt, dass die Stadt keinerlei Einfluss mehr auf deren Planung hat.

Lehrerin Susanne Wenskowski und Christine Buchholz-Straßer, Leiterin der Beruflichen Gymnasien, freuen sich über die Glückwünsche und versenden die Preise des Luftballon-Wettbewerbs zum 25-jährigen Jubiläum.

Die BBS hat zum Jubiläum ihres Beruflichen Gymnasiums Glückwünsche aus Potsdam erhalten. Bis dort war ein Luftballon geflogen, den die Schule bei einer Feier in den Himmel hatte steigen lassen.

Wer zahlt die Zeche für die geplante kostenlose Betreuung der Drei- bis Sechsjährigen in den Kitas? 

Die Eltern sollen künftig ihre drei- bis sechsjährigen Kinder kostenlos in die Kitas schicken dürfen – doch wer zahlt die Zeche? Das treibt auch die Verantwortlichen in der Stadt  um. 

Der Schillerslager Ortsrat scheitert mit seinem Anliegen, den Radweg an der alten Bundesstraße 3 wieder zu öffnen.

Der Wunsch der Schillerslager, den gesperrten Radweg an der B3 zwischen Ortsausgang und Alt Engenser Weg  wieder für Radfahrer zu öffnen, bleibt unerfüllt. Die Landesverkehrsbehörde hat andere Pläne.

Caterer Björn Weber (rechts) hört als Betreiber der Cafeteria im Gymnasium Ende 2017 auf.

Caterer Björn Weber gibt den Cafeteria-Betrieb im Gymnasium Endes des Jahres ab. Das Langenhagener Unternehmer Perfekta übernimmt bis zum Sommer. Dann schreibt die Stadt die Essensversorgung neu aus.

1 2 3 4 5 6 ... 387

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.