Navigation:
Am Amtsgericht Burgdorf helfen Schöffen, Recht zu sprechen. Die Stadt sucht zurzeit nach geeigneten Kandidaten.

Für die Rechtssprechung in Strafsachen sucht die Justiz wieder Schöffen. Das Vorschlagsrecht liegt bei der Stadt Burgdorf. Dort können sich interessierte Bewerber bis zum 31. März melden.

Ein Prost auf die Segelsparte des SSV Schillerslage: Spartenleiter Johannes-Peter Reuter und seine Mitsegler haben einiges vor in diesem Jahr.

Die Segelsparte des SSV Schillerslage nimmt 2018 kräftig Fahrt auf. Der Verein will eine eigene Yacht anschaffen.

Zehn volle Windeln hat ein Unbekannter auf dem Röhndamm bei Ehlershausen entsorgt.

Ein Unbekannter hat zehn volle Babywindeln auf dem Röhndamm bei Ehlershausen entsorgt. Polizisten fegten sie von der Straße.

Brigitte Oppermann erinnert an eine Initiative von Eltern, die 1966/67 die Gründung des Gymnasiums vorangetrieben hatte.

Das Gymnasium besteht seit 50 Jahren – doch die Geschichte reicht dank aktiver Eltern wie Brigitte Oppermann weiter zurück. Sie setzten sich als Initiative für die neue Schule am Berliner Ring ein.

Manfred Kuchenbecker berät Schüler, Eltern und auch Lehrer bei Schulproblemen.

Beim Kinderschutzbund in Burgdorf können sich Schüler, Eltern und Lehrer kostenlos beraten lassen, wenn es Probleme in der Schule gibt. Ansprechpartner ist Manfred Kuchenbecker.

In der stimmungsvoll illuminierten St.-Pankratius-Kirche musizieren Martin Wendt, Tina Röber-Burzeya und Sonja Stephan Werke großer Komponisten.

Orgel, Trompete und Sopran: Das Konzert bei Kerzenschein in der St.-Pankratius-Kirche hat am Sonnabendabend die Zuhörer ergriffen.

Die Region Hannover zeichnet 43 Ehrenamtliche aus.

In der Region Hannover ist es Tradition, einmal im Jahr Bürgern für ihr ehrenamtliches Engagement zu danken. Am Freitagabend ist es wieder soweit gewesen. 

So sieht die Nike-Tasche aus.

Die Polizei sucht den Eigentümer einer schwarzen Nike-Tasche, die in einer Holzhütte am Tiefenwiesenweg in Burgdorf gefunden wurde.

Die Straße durch den Beerbusch ist auch am Tag nach Sturm Friederike noch gesperrt. Die Baken stehen bereits auf der Schwüblingser Ortsdurchfahrt, denn bis zum Waldanfang gibt es für größere Fahrzeuge keine Möglichkeit zu wenden.

Die Straße durch den Beerbusch ist  voraussichtlich bis Sonntag gesperrt – für die Aufräumarbeiten nach Orkantief Friederike. In Hänigsen und Obershagen ist die Straßenbeleuchtung ausgefallen.

Deutlich sind auf dem Hallenboden klebrige Handharz-Verunreinigungen zu erkennen.

Die Stadt hat Anfang des Jahres die von den Handballern mit Harz verunreinigte Pausewang-Sporthalle gründlich reinigen lassen. Die TSV ist bereit, sich an den Reinigungskosten zu beteiligen.

Albuin Bauschke (links) und Michael Slapnicar brennen für ihr Science-Fiction-Hobby.

Die StarTrek-Fans Albuin Bauschke und Michael Slapnicar haben in Burgdorf schon so manche Ausstellung mit ihren Sammlerstücken bestückt. Ihr Interesse gilt allem, was mit der Welt der Außerirdischen zusammenhängt.

Die Ortsfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen hat am Freitagmorgen nach einem Unfall einen Kleintransporter von einem Telegrafenmasten befreit.

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Freitagmorgen Ortseingang Ramlingens auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten.

1 2 3 4 ... 405

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.