Navigation:
Hoffnungslos überfüllt ist nach Einschätzung der Feuerwehr die Aula zu Beginn des Winterkonzerts: Etliche Besucher müssen den Saal verlassen.
Burgdorf Konzert in der Aula steht kurz vor dem Abbruch

Hoffnungslos überfüllt war die Aula des Gymnasiums beim Winterkonzert – zwischenzeitlich drohte aus Brandschutzgründen der Abbruch. Nun steht ein klärendes Gespräch zwischen Schule und Feuerwehr an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Grund für die Neubauten zwischen Hann. Neustadt (im Hintergrund) und der Wilhelmstraße wird vorbereitet.
Burgdorf Große Baulücke in Burgdorfs City verschwindet

In der Hannoverschen Neustadt wird eine große Baulücke geschlossen. Der Optiker Henning Ernst lässt dort ein Wohn- und Geschäftsgebäude sowie ein Doppelhaus errichten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Gewerbegebiet Nordwest an der Umgehungsstraße, hier eine Luftaufnahme aus dem Frühjahr, ist nach Darstellung der Stadt fast abverkauft.
Burgdorf Gewerbesteuer gerät zum Zankapfel

Die von der Stadtverwaltung vorgeschlagene und von der Ratsmehrheit ins Auge gefasste Gewerbesteuererhöhung bringt die CDU/FDP-Ratsgruppe in Rage. Die spricht von einem „Schlag ins Gesicht der Unternehmen“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Weil die Urinale in zwei Grundschulen zu hoch hängen, geht mancher Tropfen Urin daneben, setzt sich in den Fugen des Fliesenbodens fest und stinkt gewaltig.
Burgdorf Stadt will stinkende Fußböden in Schulklos sanieren

Schüler, Eltern und Lehrer können aufatmen: Für 26.000 Euro will die Stadtverwaltung nächstes Jahr in drei Grundschulen die stinkenden Fußböden der Toiletten sanieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Am Ortsausgang Dachtmissens lässt Exxon Mobil eine Bohrschlammgrube räumen. Selbst beim Schmuddelwetter am Montag ruhten die Sanierungsarbeiten dort nicht.
Burgdorf Bei Sanierung wird zweite Schlammkammer entdeckt

Die Sanierung der Bohrschlammgrube am Dachtmisser Ortsrand wird aufwändiger –zeitlich wie finanziell – als erwartet. Denn es wurde auf dem Areal eine zweite Kammer mit Schlamm entdeckt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Wie kommt Isernhagen auf lange Sicht wieder zu einem ausgeglichenen Haushalt? Das will die Politik zunächst hinter verschlossenen Türen diskutieren.
Isernhagen Spardebatte hinter verschlossenen Türen

Der Rat will den Haushaltsplan bei nichtöffentlichen Sondersitzungen seiner Fachausschüsse in den nächsten Monaten Stück für Stück analysieren und nach Potenzial durchforsten, wie das Defizit künftig wieder kleiner werden kann. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Heidrun Schlieker zeigt ihr neuestes Buch "Snack, Snick um Botterlick" sowie ihr Werk mit Unterrichtsmaterialien für Lehrer.
Burgwedel Heidrun Schlieker erhält den Fritz-Reuter-Preis

Die Großburgwedelerin Heidrun Schlieker erhält den mit 10.000 Euro dotierten Fritz-Reuter-Preis für ihre Kinderbücher und Unterrichts-Anleitungen für Pädagogen. Der Preis wird im Mai überreicht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bislang hat die Firma nur mit dem Bau der Bungalows begonnen. Die beiden direkt an der Schmiedestraße haben Dach und Fenster. Bei den zwei dahinter stehen erst die Wände. Der Bungalow auf der linken Seite sollte Ende November bezugsfertig sein.
Uetze Martenshof: Neubauten kommen nur schleppend voran

Die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Martenshof an der Schmiedestraße sind im Verzug. Eine Familie wollte bereits Ende November  in ihr neues Haus eingezogen sein. Doch daraus wird vorerst nichts. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit klassischer arabischer Musik begleiteten Hassan Mahmoud und Farah Wardeh aus Syrien die Ausstellung "Menschen auf der Flucht" im Antikriegshaus Sievershausen.
Lehrte Flucht-Bilder sind von beklemmender Aktualität

Im Antikriegshaus in Sievershausen ist bis Mitte Januar eine eindrucksvolle Ausstellung zu sehen. Bilder aus 70 Jahren zeigen Menschen auf der Flucht. Jetzt wurde die Schau eröffnet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Cornelia Müller sichtet die "Ernteschäden" der letzten Nacht
Thönse Hortensiendiebe lassen sich nicht abschrecken

Seit Jahren wird der Hof Müller in Thönse immer wieder von Gartenhortensien-Dieben heimgesucht. Die Unbekannten haben es auf die vermeintlich berauschende Wirkung der Pflanzen abgesehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.