Navigation:
Die Silvesternacht im Barsinghäuser Stadtgebiet ist für die Einsatzkräfte insgesamt ruhig verlaufen.

Die Silvesternacht im Barsinghäuser Stadtgebiet ist für die Einsatzkräfte insgesamt ruhig verlaufen.
© Archiv

Barsinghausen

Ruhige Silvesternacht für Einsatzkräfte

Die Bilanz der Silvesternacht fällt aus Sicht von Polizei und Feuerwehren positiv aus: Es gab nur wenige Einsätze. In zwei Fällen haben offenbar Feuerwerkskörper Hecken in Brand gesetzt.

Barsinghausen.  Die Silvesternacht ist aus Sicht der Barsinghäuser Polizei im Stadtgebiet „sehr ruhig“ verlaufen, wie es in einer Bilanz des Kommissariats heißt. Es habe lediglich einige Ruhestörungen und kleinere Streitigkeiten gegeben. Dreimal mussten die Freiwilligen Feuerwehren in der Nacht ausrücken: Gegen 0.15 Uhr brannte an der Einmündung Goethestraße/Gänsefußweg eine Koniferenhecke auf einem Grundstück. Die Schwerpunktfeuerwehr Barsinghausen konnte den Brand schnell löschen. Um 0.48 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Barrigsen ebenfalls zu einer brennenden Hecke in der Ostermunzeler Straße alarmiert. Wenige Minuten später alarmierte die Regionsleitstelle die Feuerwehren aus Bantorf und Hohenbostel zu einem Grundstück am Bantorfer Thie. Dort brannte ein Plastikrohr an einem Wohnhaus. In allen Fällen konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Die Polizei vermutet unsachgemäßen Umgang mit Silvesterfeuerwerk als Brandursache. 

Von Andreas Kannegießer


Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h