Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Keine Verletzten bei Feuer im Hühnerstall
Region Barsinghausen Nachrichten Keine Verletzten bei Feuer im Hühnerstall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 20.05.2018
Symbolbild Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Vörie/Empelde

 Die Bewohner sind ungebraten davongekommen, als am Mittwoch gegen 14 Uhr ein Hühnerstall in der Vörier Dorfstraße aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten war. Die Ortswehren aus Ronnenberg, Linderte, Ihme-Roloven und Vörie waren schnell mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort und löschten die Flammen in dem umgebauten Bauwagen innerhalb kurzer Zeit. Verletzungen von Mensch und Tier konnten durch das schnelle Eingreifen verhindert werden. 

In der Nacht zu Donnerstag musste die Feuerwehr Empelde dann zu einem weiteren Einsatz an der Straße Auf dem Hagen ausrücken. Auf der Oberfläche eines Entwässerungsgrabens entlang der Straße hatte sich eine noch unbekannte, zähe Flüssigkeit gesammelt. Der Gefahrgutzugführer der Stadtfeuerwehr Ronnenberg alarmierte daraufhin weitere Feuerwehrkräfte sowie den städtischen Bauhof und die Region Hannover als Untere Wasserbehörde. Im weiteren Verlauf wurde die Flüssigkeit wurde vom Gewässer abgeschöpft und zur Sicherstellung an den Bauhof übergeben. Die Untere Wasserbehörde soll nun den zähen Stoff analysieren. Fest steht bislang lediglich, dass es sich weder um eine Säure noch um eine Lauge handelt. uwe

Von Uwe Kranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Menschen mit finanziellen Problemen suchen Rat bei der sozialen Schuldnerberatung des Diakonieverbandes in Barsinghausen. Seit Jahresbeginn leitet Anette Becker als Nachfolgerin von Günter Meyer  die Beratungsstelle an der Bergstraße 13.

19.05.2018

Der Büroartikelkonzern Lyreco ist auf Wachstumskurs: In Bantorf schafft das Unternehmen in seiner Hauptverwaltung zusätzliche Büros für weitere Mitarbeiter und investiert auch in die Logistik.

19.05.2018

Zum dritten Mal nach 2011 und 2014 hat die Grundschule Groß Munzel das Zertifikat als „sportfreundliche Schule“ erhalten. Beim Sponsorenlauf drehten die Kinder ihre Runden zugunsten neuer Sportgeräte.

19.05.2018
Anzeige