Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Goldene Ehrennadel für Eberhard Türnau
Region Barsinghausen Nachrichten Goldene Ehrennadel für Eberhard Türnau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 09.09.2018
Ehrung (von links): Carsten Hettwer, Manfred Dankemeyer, Ingrid Bremer, Eberhard Türnau und Berthold Kuban. Quelle: privat
Barsinghausen

Diese Ehrung ist eine Überraschung gewesen: Eigentlich sollte es das normale Förderkreistreffen des Barsinghäuser Tennis-Clubs werden, zu dem der Vorstand auf die Anlage an der Ludwig-Jahn-Straße eingeladen hatte. Zumindest stand das so auf der Einladung an den ehemaligen, langjährigen Vorsitzenden und Ehrenpräsidenten Eberhard Türnau, der nach 28 Jahren im März auf eine erneute Kandidatur verzichtet und sein Amt an Carsten Hettwer abgegeben hatte. Doch alle anderen rund 100 geladenen Mitglieder, Förderer und Gäste wussten Bescheid, dass Türnau mit der Ehrennadel in Gold des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB) ausgezeichnet werden soll.

„Die Verleihung der goldenen Ehrennadel des TNB ist eher eine Seltenheit und es ist mir daher eine große Freude, die Ehrung persönlich durchführen zu dürfen“, sagte Manfred Dankemeyer, der TNB-Vorsitzende für die Region Hannover in seiner Laudatio. Türnau habe das Amt des Vorsitzenden am 25. Januar 1990 von Hans Hillrichs übernommen und den Verein knapp 30 Jahre lang mit Kreativität, hoher Motivation sowie großem Engagement an der Spitze geführt.

In erster Linie waren Türnau die Förderung der Jugend und des Leistungssports ein großes Anliegen gewesen. Es war ihm aber insgesamt immer wichtig, eine gute Balance zwischen Breiten- und leistungsorientiertem Sport zu finden und ein funktionierendes Vereinsleben zu etablieren. Sichtlich gerührt nahm Türnau die Ehrung entgegen – und versprach, dass er dem Verein, wenn man ihn fragen würde, auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stünde.

Von Jennifer Krebs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hundesport ist Bewegung, Spaß, Wettbewerb und Erziehung zugleich: Der Bantorfer Ortsverein des Vereins für Deutsche Schäferhunde hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert – mit Musik, Vorführungen und Mitmachaktionen.

09.09.2018

Mit der letzten Vorstellung von „In 80 Tagen um die Welt“ hat die Freilichtbühne eine erfolgreiche Saison 2018 mit insgesamt 20144 Besuchern abgeschlossen. Die neuen Stücke für 2019 stehen bereits fest

09.09.2018

Landringhausens Ortsfeuerwehr stärkt die Nachwuchsförderung und hat eine Kinderfeuerwehr mit 16 angemeldeten Jungen und Mädchen gegründet. Außerdem stellt die Feuerwehr ein neues Fahrzeug in Dienst.

09.09.2018