Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr muss zwei Mal zum Seniorenheim ausrücken 
Region Barsinghausen Nachrichten Feuerwehr muss zwei Mal zum Seniorenheim ausrücken 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.12.2017
Gleich zwei Mal muss die Feuerwehr an Heiligabend ausrücken.  Quelle: dpa (Symbolbild) 
Barsinghausen

 Gleich zwei Mal musste die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen an Heiligabend zu einem Seniorenheim an der Bahnhofstraße ausrücken – beide Male handelte es sich um einen Fehlalarm. Das erste Mal löste die Brandmeldeanlage des Gebäudes gegen 8.07 Uhr aus. 22 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen rückten sofort aus, stellten allerdings schnell fest, dass das Gebäude nicht brannte. Um 15.33 Uhr ging es erneut zum selben Objekt. Dieses Mal waren 18 Feuerwehrleute mit 4 Fahrzeugen eingesetzt. 

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 1,76 Promille wurde ein 61-Jähriger aus Barrigsen von der Polizei beim Autofahren erwischt. Der Mann war am zweiten Weihnachtstag auf der Mindener Straße in Nordgoltern unterwegs, als er von den Beamten kontrolliert wurde. 

26.12.2017

Ohne Führerschein unterwegs: Ein 31-Jähriger muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Der Mann war zudem in einem Auto ohne Versicherungsschutz unterwegs. 

26.12.2017

Unbekannte sind am Sonnabend zwischen 1 und 2.20 Uhr in die Garage an der Dunkle Straße in Barrigsen eingebrochen und haben einen Kompressor gestohlen. 

26.12.2017