Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Deisterbad nach Chlor-Unfall wieder geöffnet
Region Barsinghausen Nachrichten Deisterbad nach Chlor-Unfall wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 20.05.2018
Das Deisterbad hat nach einer Reparatur und Überprüfung der technischen Anlage wieder seinen Badebetrieb aufgenommen. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Kirchdorf

 Allmählich kehrt im Deisterbad an der Einsteinstraße wieder der normale Betriebsalltag ein. Innerhalb weniger Tage nach dem Chlor-Unfall vom 8. Mai mit mehreren verletzten Badegästen haben Techniker die defekte Dosierungsanlage repariert und die gesamte technische Anlage nach einer gründlichen Überprüfung freigegeben.

 Über die genauen Ursachen für den Unfall will der leitenden Schwimmmeister Ingo Korczowski nicht spekulieren -- zumal das polizeiliche Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung noch nicht abgeschlossen sei. „Aber voraussichtlich handelt es sich um einen technischen Defekt“, sagt der Schwimmmeister.

Aus einer Aufbereitungsanlage im Technikkeller des Deisterbades war am 8. Mai eine Chlor-Wasser-Lösung ausgetreten. Dämpfe dieser unterchlorige Säure breiteten sich im Gebäude aus und führte bei 14 Personen, darunter drei Kinder im Alter zwischen elf und 14 Jahren, zu Atemwegsbeschwerden. Mehrere Badegäste wurden zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser gebracht.

Mehr als 160 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei waren mehrere Stunden im Einsatz. „Zum Glück haben alle Badegäste bei der Evakuierung der Schwimmhalle ruhig und besonnen reagiert. Das gilt auch für meine Mitarbeiter“, erklärt Ingo Korczowski.

Solch ein schwerwiegender Zwischenfall sei keine alltägliche Situation und zeige: „Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit. Denn eine Woche zuvor war die Anlage im Rahmen der jährlichen Wartung kontrolliert worden -- ohne Beanstandungen“, betont der Schwimmmeister.

Im Anschluss an die mehrtägigen Reparaturarbeiten sowie eine Überprüfung der technischen Anlage hat das Deisterbad wieder für den normalen Badebetrieb geöffnet. „Unsere Besucher freuen sich, das Bad ohne Einschränkungen zu den üblichen Zeiten wieder nutzen zu können“, erläutert der Schwimmmeister. Pfingstsonntag und -montag, 20. und 21. Mai, öffnet das Bad jeweils von 9 bis 16 Uhr.

Unterdessen haben Untersuchungen der Polizei wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung noch zu keinen Ergebnissen geführt. „Die Ermittlungen dauern noch an“, sagt Mirco Nowak von der Polizeidirektion Hannover.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landwirte sind enttäuscht über die aktuelle Rapsblüte. Der Ertrag in diesem Jahr könnte mancherorts so gering ausfallen, dass das Ganze ein Zuschussgeschäft für einige Bauern werden könnte.

20.05.2018

Am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. Mai, wird es wieder voll in der Innenstadt von Barsinghausen. Die mittlerweile 39. Auflage der Barsinghäuser Autoschau in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag stehen auf dem Programm.

20.05.2018

Ein Feuer in einem Hühnerstall und eine unbekannte Flüssigkeit auf einem Graben in Empelde haben die Ortswehren beschäftigt. Verletzte gab es nicht zu beklagen. 

20.05.2018
Anzeige