Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Shanty Chor singt in Aula Am Spalterhals
Region Barsinghausen Nachrichten Shanty Chor singt in Aula Am Spalterhals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 04.10.2018
Der Shanty Chor MK Barsinghausen lädt zur Musikveranstaltung ein. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Barsinghausen

Die Gäste in der Aula im Schulzentrum Am Spalterhals haben ein buntes Programm aus Tanzvorführungen und irischer Musik erlebt. Der Shanty Chor der Marinekameradschaft (MK) Barsinghausen lud unter dem Motto „Die Welt zu Gast in Basche“ die Irish Folk Band Die Kapellis, die Tanzgruppe Rince Samhain und die Akkordeonfreunde Langenhagen ein. „Auf dem Treffen der Shantychöre hören die Zuschauer nur Musik. Daher wollte ich eine Bühnenshow mit Tänzern und Musikern auf die Bühne bringen“, sagte der Vorsitzende des Shanty Chors Helmut Laux.

Die Irish Folk Band Die Kapellis stimmen die Zuschauer auf die irischen Klänge ein. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Die rund 250 Gäste konnten ab 15 Uhr die Seemannslieder des Shanty Chors MK Barsinghausen genießen und mitsingen. Die Barsinghäuser Gruppe präsentierte eine Auswahl seiner rund 140 maritimen Lieder und begeisterte die Zuschauer unter anderem mit dem bekannten Titel „Pay me my money down“ von Bruce Springsteen. Bei dem Auftritt der Folk Band Die Kapellis unter der Leitung von Frank Ohnesorge wurde das Publikum in den Bann der irischen Klänge gezogen. Die Gruppe hat sich der irischen und schottischen Musik verschrieben und zeigte von ruhigen Balladen bis zu fetzigen Pub-Songs einen vielfältigen Sound. „Wir hängen nicht unbedingt an unseren Noten und wir wollen, dass die Zuschauer unsere Leidenschaft teilen“, sagte Ohnesorge.

Die Gruppe Rince Samhain zeigt ihren traditionellen Stepptanz. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Durch das musikalische Programm führte der Moderator Jens Gümmer und der Profi interviewte in den Umbaupausen die auftretenden Musiker. „Wir zeigen einen traditionellen Tanz auf Weltklasseniveau“, betonte Heike Sobisch, Vorstandsmitglied vom Tanzsportverein Rince Samhain aus Braunschweig. Neben der 21-jährigen Rebecca Friedrich nehmen noch drei weitere Stepptänzer in diesem Herbst an den Qualifikationen zur Weltmeisterschaft teil. „Wenn wir bei den Qualifikationen weiterkommen, fliegen wir nach Amerika zur Weltmeisterschaft“, sagte Friedrich. Doch trotz der zahlreichen Auftritte vor internationalem Publikum, schätzt die Trainerin Sobisch die Gäste „Es ist eine tolle Atmosphäre in der Aula und die Zuschauer interessieren sich für uns und den Sport“, bestätigte Sobisch.

Nach den Stepptänzern aus Braunschweig, traten die Akkordeonfreunde Langenhagen Con Brio auf. Der Leiter des Shanty Chors Barsinghausen, Holger Breuer, hatte für den Auftritt zwei Musikstücke komponiert, die Melancholie und gleichzeitig Lebensfreude vermitteln sollen. Nach den Einzelauftritte erlebten die Gäste in der Aula Am Spalterhals ein unvergessliches Finale mit allen Musikern und den Stepptänzern. „Ich werde mich noch lange an den Nachmittag erinnern“, sagte die 75-jährige Helga Rennecke.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landwirt Dietmar Hasemann spendet der Barsinghäuser Tafel Kartoffeln. Diese werden aufgeteilt und an die Bedarfsgemeinschaften ausgegeben.

30.09.2018

Die Gehwege im Stadtgebiet sind teilweise in einem „desolaten Zustand“ kritisiert die SPD und fordert die Verwaltung nun dazu auf, die Mängel zu beheben.

29.09.2018

Für die Jungen und Mädchen der Bert-Brecht-Schule ist es schon Tradition: Alljährlich im Herbst müssen sie Kondition unter Beweis stellen, wenn sie das Laufabzeichen in mehreren Stufen erwerben.

28.09.2018