Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ausgesetzte Hündin: Halter ist ermittelt
Region Barsinghausen Nachrichten Ausgesetzte Hündin: Halter ist ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 12.03.2019
Die Hündin ist nahe der Waldapotheke an einen Baum gebunden worden und musste dort stundenlang bei Sturm und Regen ausharren. Quelle: privat
Barsinghausen

Der am Wochenende nahe der Waldapotheke ausgesetzten Hündin geht es „soweit gut“, teilt der Tierschutzverein Barsinghausen mit. Eine Spaziergängerin hat das Tier am Sonntag gegen 12.25 Uhr im Wald gefunden. Das Tier war oberhalb der Gaststätte Waldapotheke an einen Baum angebunden worden. Stundenlang musste es dort ausharren, bevor es gerettet wurde. „Sie wird, wenn alles gut geht, in eine Pflegestelle kommen“, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite. Dort teilte er auch mit, dass der Hundehalter ermittelt werden konnte – Dank der zahlreichen Hinweise an den Tierschutzverein. Weitere Schritte durch die Polizei seien eingeleitet.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gehrdener Kernstadt, aber auch Benthe und die Barsinghäuser City in Deisternähe gehören zu den teuersten Wohnlagen im Calenberger Land. Laut Grundstücksmarktbericht geht der Preisanstieg weiter.

11.03.2019

Armin Schneider hat seinen Dienst als neuer Pastor in den beiden Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen begonnen. Damit endet eine 16-monatige Vakanz.

11.03.2019

Der Barsinghäuser Naturschutzbund plädiert für mehr Wildwiesenflächen in der Landschaft als Lebensraum für gefährdete Insekten. Der Verein betreut mehrere Flächen in eigener Regie.

11.03.2019