Navigation:
Die Grundschule in Ronnenberg steht zum Teil unter Denkmalschutz.

Die Verwaltung will rund eine Million Euro für die Sanierung von Schulen im Stadtgebiet locker machen. 90 Prozent davon kommen aus einem Fördertopf des Bundes. Am meisten könnte davon die Grundschule in Ronnenberg profitieren.

Schüler, Lehrer, Eltern und BBI-Mitarbeiter freuen sich über das neue Spielhaus auf dem Schulgelände.

Große Freude herrscht bei den Jungen und Mädchen der Grundschule Groß Munzel: Mit einem kleinen Grillfest haben die Kinder am Mittwoch gemeinsam mit Lehrern, Eltern und weiteren Gästen das neue Spielhaus auf dem Außengelände in Betrieb genommen.

Deutsch-französische Freundschaft: 20 junge Franzosen besuchen gerade das Hannah-Arendt-Gymnasium.

Noch bis Freitag sind 20 französische Austauschschüler zu Gast in Barsinghausen. Der Austausch zwischen dem Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) und dem Lycée Rey wird seit mehr als zehn Jahren gepflegt.

Der Sportring wünscht sich Zuschüsse der Stadt für die Vereine, wenn diese in ihre Sportstätten investieren. Im Bild das vom TSV Barsinghausen genutzte Waldstadion. 

Die Stadt Barsinghausen hat ihre finanzielle Lage zuletzt verbessert. In der Folge ist das Volumen der Zuschussanträge an die Kommune deutlich gestiegen.

Die Tanzgruppe der Marie-Curie-Schule feiert erste Erfolge.

Bei der Premiere des niedersächsischen Schultanzwettbewerbs hat die Marie-Curie-Schule groß abgeräumt. Im Hiphop und mit der Formation  landeten die jungen Tänzer dreimal auf dem ersten Platz. 

Heute gibt es Milchreis: In der Kinderkantine gibt es 30 Betreuungsplätze. Weil nicht jedes Kinder fünf Tage in der Woche kommt, werden zurzeit insgesamt 5o Schüler betreut.

Satt und gesund: Die Kinderkantine in Wennigsen setzt einen neunen inhaltlichen Schwerpunkt und will insbesondere Kinder aus einkommensschwachen Familien unterstützen.

Der Thie im Mittelpunkt der Barsinghäuser Fußgängerzone polarisiert. Kritiker und Befürworter der Neugestaltung stehen sich weiterhin gegenüber.

Die Bürgerbeteiligung zur strategischen Weiterentwicklung der Stadt Barsinghausen ist abgeschlossen. Die Zwischenbilanz der Verwaltungsspitze zu dem Projekt fällt zwiespältig aus. 

Der ChoriFeen-Frauenchor probt unter der Leitung von Sigrid Strunkeit für das Benefizkonzert am 10. Dezember.

Erneut stellen sich die Sängerinnen aus dem Frauenchor ChoriFeen in den Dienst der guten Sache und geben ein Benefizkonzert am Sonntag, 10. Dezember, in der Maschinenhalle des Rittergutes Großgoltern. Vom Erlös profitieren der Verein Intensivkinder zuhause Niedersachsen sowie die Calenberger Musikschule.

Martin Wildhagen (von links) und Britta Sander überreichen Karsten Engelke, Marc Lahmann und Dieter Engelke die Spende für die Feuerwehren und die Musikzüge. 

Die Stadtsparkasse unterstützt die Feuerwehren und Musikzüge mit einer Spende in Höhe von 11.500 Euro. Von dem Geld sollen unter anderem die Feuerwehrgerätehäuser mit Internet ausgestattet und die Musiker ausgebildet werden. 

Im ASB-Bahnhof erhalten Touristen künftig Informationen und Broschüren zu Unterkünften und Sehenswürdigkeiten in Barsinghausen. 

Nach der Schließung des privat betriebenen Tourismusbüros in der Osterstraße hat die Stadtverwaltung ein vorläufiges Konzept erarbeitet. Touristen finden künftig im ASB-Bahnhof einen Anlaufpunkt.

LTS-Schulleiter Markus Vehrenkamp, Katrin Eilers, Co-Leiterin des HAG, Schulausschussvorsitzende Ingeborg Becker, Fraktionsvorsitzender Gerald Schroth und Erdkunde-Lehrer Frank Margull (v.l.n.r.) begutachten ein sogenanntes Active Board im HAG.

Vertreter der Barsinghäuser CDU haben sich am Montag bei einem Besuch des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) und der Lisa-Tetzner-Schule (LTS) ein Bild vom Stand des Projektes „Digitale Zukunft“ gemacht. 

Viele Fünft- bis Achtklässler haben sich an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt und nun die Geschenke an die Hoffnungsgemeinde übergeben. 

Geschenke für bedürftige Kinder: 18 Pakete mit Spielsachen, Schokolade und vielen weiteren Dingen haben die Fünft- bis Achtklässler der Lisa-Tetzner-Oberschule verpackt. Die Kinder und Jugendlichen beteiligen sich an der bundesweiten Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. 

1 2 3 4 5 6 7 ... 442
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h