Navigation:
Gerald Pursche (links) und Miroslav Grahovac beherrschen ihre Musikinstrumente perfekt.

Mit Gerald Pursche und Miroslav Grahovac kommen am Freitag, 26. Februar, zwei musikalische Ausnahmetalente in die Klosterkirche. Als Flötist und Akkordeonspieler gehören sie dem renommierten Quintett „Das Taschengrammophon“ an.  Nun kommen sie als Duo an den Deister. 

Erster Stadtrat Thomas Wolf (von links), Marcel van Marwick (NSI-Consult), Stefan Eisner (NSI-Consult), Projektleiterin Daria Bott vom städtischen Fachdienst Finanzen und Fachdienstleiter Stefan Müller diskutieren die Gesamtstrategie im Rat.

Was sind die Ziele der Stadt? Die Politik soll entscheiden, wohin sich Barsinghausen entwickeln soll. Dafür hat ein Beratungsunternehmen eine Gesamtstrategie entwickelt, die dem Rat nun vorgestellt wurde. 

Der Shanty-Chor hat 2017 sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. 

Der Shanty-Chor Barsinghausen sucht Verstärkung. Fünf junge Sänger konnte der Chor schon für sich gewinnen – doch noch immer werden Musiker gesucht, die Freude daran haben, an den vielen Auftritten mitzuwirken. 

Der zweite Bauabschnitt hat begonnen: Noch bis zum Sommer ist die Bahnhofstraße für den Verkehr gesperrt.

Der zweite Bauabschnitt hat begonnen: Die Bahnhofsstraße ist zwischen Volkers Hof und dem unteren Ende der Deisterstraße gesperrt. Busse der Linien 530, 532, 534, 540, 561, 570 und die Stadtbusse werden während der Bauphase umgeleitet.  An der Langenkampstraße gilt ein Halteverbot.

Die HAG-Schülerinnen Lina Schasse (von links), Tami Schütte, Sophia Schasse, Annika Struß und Kyara Steinig aus der Schreibwerkstatt stellen ihr neues Buch "In die Weite der Fantasie" vor.

Fünf junge Autorinnen aus der Schreibwerkstatt des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) haben ein Buch mit eigenen Geschichten über Vorurteile und spannende Abenteuer veröffentlicht. 

Brigitte Kessner (Mitte) und Abdul Hamid Khalil erläutern der Landtagsabgeordneten Claudia Schüßler die Arbeit der neuen DRK-Koordinierungsstelle für Integration.

Rund sechs Wochen nach der Eröffnung hat die neue Beratungs- und Koordinierungsstelle für Zuwanderer in Barsinghausen eine positive Zwischenbilanz gezogen.

Annegret Knust (von links), Sonja Müller, Susanne Rochowsky und Christian Bohn besiegeln die neue Kooperation.

Die Goetheschule-KGS und das Kursana-Seniorendomizil haben eine neue Kooperation vereinbart, um Jugendliche aus den neunten und zehnten Klassen mit dem Berufsfeld der Altenpflege vertraut zu machen.

Die Maxim Kowalew Don Kosaken treten am 4. März in der Klosterkirche Barsinghausen auf.

Mit Chorgesang und Solovorträgen im steten Wechsel treten die Maxim Kowalew Don Kosaken am Sonntag, 4. März, in der Klosterkirche Barsinghausen auf. Das Konzert beginnt um 19 Uhr,  Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Dirk Jermolow hat die Chorleitung beim MGV Kirchdorf übernommen.

Mit einem neuen Chorleiter will der Männergesangverein (MGV) Kirchdorf seinen Negativtrend mit sinkenden Mitgliederzahlen stoppen und wieder mehr Männer für den Chorgesang im Verein gewinnen.

Vom Korb der Drehleiter aus beseitigen Aktive der Feuerwehr Hohenbostel die abgebrochenen Äste.

Mit Hilfe der Drehleiter aus Barsinghausen haben Hohenbosteler Feuerwehrleute abgebrochene Äste beseitigt, die auf die Straße Zur Heisterburg zu fallen drohten.

Großgolterns Ortsbrandmeister Sascha Krause plädiert für rasche Fortschritte bei der Planung des neuen Feuerwehrhauses.

Das geplante neue Feuerwehrgerätehaus am Freibad war eines der zentralen Themen während der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Großgoltern im Schützenhaus.

Erster Stadtrat Thomas Wolf (von links) und Stadtbrandmeister Dieter Engelke gratulieren Cord Blume, Achim Gäfke, Andreas Westphal und Eric Champiomont sowie Dirk Engelmann (vorne) zur Beförderung.

Ehrungen und Beförderungen haben im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nordgoltern gestanden. Die Aktiven freuen sich auf das geplante neue Gerätehaus neben dem Freibad.

1 2 3 4 ... 465
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h