Navigation:
Bei der Wahl zum Sportler des Jahres in Barsinghausen verlosen wir unter allen Teilnehmern eine Reise in die Schweiz im Wert von 2300 Euro.
Barsinghausen Bei der Sportlerwahl lockt eine Schweiz-Reise

Das Mitmachen bei der Wahl zum Sportler des Jahres in Barsinghausen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern an der Abstimmung verlosen wir eine tolle Reise im Wert von 2300 Euro in die Schweiz. mehr

Josef Nübel (von links), Albert Wagener, Moderator Jens Krause und Harald Kemm sprechen in der Plattenkiste über die Arbeit des Barsinghäuser Vereins für Orts- und Familienkunde.
Barsinghausen Hobbyhistoriker plaudern über Familienforschung

Mitglieder des Barsinghäuser Vereins für Orts- und Familienkunde sind in der Plattenkiste von NDR Radio Niedersachsen zu Gast gewesen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Für den weiteren Ausbau der Kulturfabrik Krawatte erhält der Kulturverein finanzielle Förderungen der Stadt Barsinghausen und des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur über insgesamt rund 200.000 Euro.
Barsinghausen Kulturverein erhält Zuschüsse für den Krawatte-Ausbau

Zwei Förderzusagen hat der Kulturverein Krawatte für den geplanten Ausbau eines Kulturzentrums an der Egestorfer Straße erhalten: So bewilligte der Rat der Stadt Barsinghausen einen abgesicherten Zuschuss von 100.000 Euro, weitere 99.000 Euro erhält der Verein vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Firmeninhaber Alexander Minnich (links) stellt den Barsinghäuser Ausbildungspaten seinen Betrieb für Bodenlegearbeiten und Raumausstattung vor.
Barsinghausen Aufwand für Nachwuchsgewinnung wird immer größer

Um neue Auszubildende zu gewinnen, müssen Unternehmen wie etwa die Firma Tepu immer größere Anstrengungen unternehmen. Sie setzt auf Netzwerke und Schulkooperationen bei der Suche nach geeigneten Bewerbern.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Autor Heinrich Thies (links) und Musiker Johnny Groffmann zeichnen das Leben von Marlene Dietrich und deren ungleicher Schwester Elisabeth nach.
Barsinghausen Marlene Dietrich und ihre Schwester sind Revue-Thema

In einer Marlene Dietrich-Revue stellen der Autor Heinrich Thies und der Musiker Johnny Groffmann das Leben der Diva und ihrer Schwester Elisabeth im Bücherhaus am Thie gegenüber – literarisch und mit vielen bekannten Liedern.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Chemielehrer Kevin Stiewe (links) und Peter Weber helfen Julian (10) und weiteren angehenden Fünftklässlern bei kleinen Experimenten.
Gehrden Schule bekommt schon am Eingang gute Noten

Am Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) haben auch jetzt wieder etliche angehende Fünftklässler und ihre Eltern den Tag der offenen Tür genutzt, um sich über die pädagogischen Angebote zu informieren. Das MCG punktete auch mit seinen renovierten Räumen und dem neuen Eingangsbereich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks verteidigt den ausgehandelten Koalitionsvertrag.
Wunstorf SPD Wunstorf diskutiert über Koalitionsvertrag

Die Mitglieder der SPD Wunstorf wählten ihren Vorstand für eine weitere Amtszeit. Anschließend diskutierten sie mit der Bundestagsabgeordneten Caren Marks über den Koalitionsvertrag. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zeitnahe Umsetzung unwahrscheinlich: Für den Bau eines Dorfgemeinschaftsraumes neben dem Feuerwehrhaus und dem Kindergarten fehlen derzeit politische Mehrheiten und Rückhalt in der Dorfbevölkerung.
Lemmie Pläne für Gemeinschaftsraum geraten ins Stocken

Ihren Antrag zum Bau eines multifunktionalen Dorfgemeinschaftsraumes haben SPD und Grüne im Ortsrat Lemmie wegen geringer Erfolgsaussichten enttäuscht zurück gezogen. Wegen Disharmonien im Ortsrat droht in Lemmie Stillstand. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Johann Meyer (links), Norbert Taeger (von rechts) und Clemens Eimterbäumer vom Förderverein haben den Fernseher finanziert, über den sich Einrichtungsleiter Marcel Graf und Pflegedienstleiterin Ellen Runge freuen.
Wunstorf Förderverein schenkt Seniorenheim Fernseher

Der Förderverein Diakonische Altenhilfe hat für die Bewohner des Hauses am Bürgerpark einen neuen Fernseher finanziert. Die nächsten Projekte sind auch schon geplant. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fachleute haben auf der Erlebniswiese in Osterwald einen zehn Meter hohen Mast mit einem Nest für Störche aufgestellt.
Garbsen Ein neues Zuhause für Störche in Osterwald

Brütet in Osterwald bald ein neues Storchenpaar? Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls geschaffen. Ein Unternehmen hat im Auftrag der Stadt einen zehn Meter hohen Mast samt Nest aufgestellt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h