Navigation:
Erster Stadtrat Thomas Wolf (von links), Marcel van Marwick (NSI-Consult), Stefan Eisner (NSI-Consult), Projektleiterin Daria Bott vom städtischen Fachdienst Finanzen und Fachdienstleiter Stefan Müller diskutieren die Gesamtstrategie im Rat.
Barsinghausen Wie soll sich Barsinghausen entwickeln?

Was sind die Ziele der Stadt? Die Politik soll entscheiden, wohin sich Barsinghausen entwickeln soll. Dafür hat ein Beratungsunternehmen eine Gesamtstrategie entwickelt, die dem Rat nun vorgestellt wurde.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Shanty-Chor hat 2017 sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. 
Barsinghausen Shanty-Chor sucht Verstärkung

Der Shanty-Chor Barsinghausen sucht Verstärkung. Fünf junge Sänger konnte der Chor schon für sich gewinnen – doch noch immer werden Musiker gesucht, die Freude daran haben, an den vielen Auftritten mitzuwirken.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der zweite Bauabschnitt hat begonnen: Noch bis zum Sommer ist die Bahnhofstraße für den Verkehr gesperrt.
Bahnhofstraße Barsinghausen Das müssen Sie zum zweiten Bauabschnitt wissen

Der zweite Bauabschnitt hat begonnen: Die Bahnhofsstraße ist zwischen Volkers Hof und dem unteren Ende der Deisterstraße gesperrt. Busse der Linien 530, 532, 534, 540, 561, 570 und die Stadtbusse werden während der Bauphase umgeleitet.  An der Langenkampstraße gilt ein Halteverbot. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die HAG-Schülerinnen Lina Schasse (von links), Tami Schütte, Sophia Schasse, Annika Struß und Kyara Steinig aus der Schreibwerkstatt stellen ihr neues Buch "In die Weite der Fantasie" vor.
Kirchdorf HAG-Schülerinnen stellen ihr Buch vor

Fünf junge Autorinnen aus der Schreibwerkstatt des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) haben ein Buch mit eigenen Geschichten über Vorurteile und spannende Abenteuer veröffentlicht.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Brigitte Kessner (Mitte) und Abdul Hamid Khalil erläutern der Landtagsabgeordneten Claudia Schüßler die Arbeit der neuen DRK-Koordinierungsstelle für Integration.
Barsinghausen DRK verzeichnet große Nachfrage nach Beratungsleistungen

Rund sechs Wochen nach der Eröffnung hat die neue Beratungs- und Koordinierungsstelle für Zuwanderer in Barsinghausen eine positive Zwischenbilanz gezogen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Auch beim 12. Wunstorfer Soccer-Cup steht ein faires Miteinander von Jugendlichen unterschiedlicher kultureller Hintergründe im Vordergrund.
Wunstorf Soccercup soll ein Miteinander vieler Kulturen sein

Zum zwölften Mal hat die Jugendpflege einen Soccercup organisiert. Partner bei dem Fußballturnier am Freitag,  9. Februar, sind unter anderem das Jugendparlament, das Projekt Kurze Wege und die Polizei. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Blick von der Hafenstraße zum Ferienpark. Dort soll der Uferweg entstehen.
Wunstorf Stadt ringt noch um Fläche für Uferweg

Um einen schon vor zehn Jahren beschlossenen Weg am Ufer des Steinhuder Meeres bauen zu können, hat die Stadt immer noch nicht alle notwendigen Flächen zur Verfügung.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Geschäftsführer David Buchholz (links) und René Biesenthal sowie Pflegedienstleiterin Nadine Buchholz hatten die Idee für den Fitnessraum.
Garbsen Pflegedienst investiert in Mitarbeiter-Zufriedenheit

In der Pflegebranche werden ausgebildete Fachkräfte dringend gesucht. Deshalb müssen Arbeitgeber ihnen etwas bieten. Der Garbsener Pflegedienst geht mit einer eigenen kleinen Kita und einem Fitnessraum neue Wege.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Jugendbuchautor Dirk Reinhardt kommt nach der Lesung  mit den Siebt- und Achtklässlern des Matthias-Claudius-Gymnasium ins Gespräch und beantwortet Fragen zu seinem Erfolgsroman "Train Kids".
Gehrden Buchautor kommt mit Gymnasiasten ins Gespräch

Der mehrfach ausgezeichnete Jugendbuchautor Dirk Reinhardt hat im Matthias-Claudius-Gymnasium vor Schülern des siebten und achten Jahrgangs Textpassagen aus seinem preisgekrönten Roman „Train Kids“ vorgelesen. Dabei kam er mit den Gymnasiasten über Hintergründe und Berufsperspektiven ins Gespräch. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Projektwoche zum Thema Olympiade: In der Corvinuskirche dreht sich alles um des olympischen Gedanken. Kahlen (6, von links), Leiterin Iris Bruns, Mia (3), Tamo (2), Jesko (3), Jette und Luisa (beide drei Jahre) halten die Olympischen Ringe in die Höhe.
Wunstorf Corvinus-Kinder erleben den olympischen Gedanken

In der Corvinus-Kindertagesstätte herrscht in dieser Woche der olympische Gedanke vor. 60 Jungen und Mädchen machen mit bei dem bundesweiten Bewegungsprogramm „Olympia ruft –Macht mit!“.   mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h