Navigation:
Polizei und Stadt werben für ein sicheres Zuhause: Michael Nickel (von links), Roger Mühle, Silke Gottschalk, Achim Bense, Monika Taut und Bürgermeister Marc Lahmann.
Barsinghausen Netzwerk hilft beim Schutz vor Einbrüchen

In der dunklen Jahreszeit nehmen Einbrüche in Häuser und Wohnungen zu. Professionelle Hilfe für den Schutz der eigenen vier Wände gibt es im Netzwerk "Zuhause sicher" -- einer Initiative der Polizei. Seit rund sechs Monaten gehört auch die Stadt Barsinghausen diesem Netzwerk an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Bildungspolitik soll aus CDU-Sicht in Barsinghausen noch größeres Gewicht erhalten.
Barsinghausen CDU will Schwerpunkt bei der Bildung setzen

Die CDU-Ratsfraktion will bei den anstehenden Haushaltsberatungen Geld insbesondere für Schulen und Bildung investieren. Auch die meisten Zuschussanträge von Vereinen und Verbänden sollen positiv beschieden werden.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Unternehmer und Organisationen aus Barsinghausen haben sich für den Dezember viele kleine Überraschungen ausgedacht.
Barsinghausen Barsinghausen hat digitalen Adventskalender

26 Unternehmen und Organisationen haben sich in Barsinghausen zusammengetan und einen digitalen Adventskalender gestaltet. Dieser bietet den Teilnehmern vom 1. bis zum 24. Dezember viele kleine Überraschungen, wie Rabatte, Geschenke und Verlosungen.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Labora-Filialleiterin Sabine Bargfrede (rechts) und Betriebsleiter Andreas Volkmann beklagen wegen der Bauarbeiten einen starken Einbruch bei der Kundenfrequenz und bei den Spenden für das Textil- und das Möbelkaufhaus.
Barsinghausen Soziale Kaufhäuser müssen Einbußen verkraften

Erhebliche Einbußen mussten die beiden sozialen Labora-Kaufhäuser für gebrauchte Möbel und Textilien während der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße hinnehmen: Wegen der Baustellen direkt vor den beiden Ladengeschäften blieben sowohl die Kunden als auch die Möbel- und Textilienspenden zu großen Teilen aus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Überall im Calenberger Land stimmen Weihnachts- und Adventsmärkte auf die Vorweihnachtszeit ein.
Calenberger Land Das sind die Weihnachtsmärkte im Calenberger Land

Es beginnt wieder die Zeit von Glühwein, Lebkuchen und Schmalzkuchen im Calenberger Land. Zahlreiche Advents- und  Weihnachtsmärkte aber auch Basare laden zum Flanieren ein. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Meerbar ist das erste Projekt der Zukunftswerkstatt des MTV Großenheidorn.
Wunstorf Vereine rufen Zukunftswerkstatt ins Leben

Um den Verein weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu machen, haben der MTV Großenheidorn und die GIW Meerhandball eine Zukunftswerkstatt ins Leben gerufen. Damit haben sie sich um den Sportpreis der Sportregion beworben. Das erste Projekt ist eine Meerbar. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Es tropft von oben: Die Umweltbeauftragte Christina Haupt hat sich die bunten Auffangbehälter ausgedacht.
Garbsen Ach guck’ mal: Gummistiefel fangen Tropfen auf

Das Dach des Rathauses in Garbsen ist undicht und soll demnächst repariert werden. Für die Zwischenzeit hat die Umweltbeauftragte Christina Haupt bunte Tropfenfänger entworfen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Mistelverkauf im Jahr 2016.
Wunstorf Mistelverkauf kommt Poundou zugute

Die Vereinsmitglieder des Partnerschaftvereins Wunstorf-Flers verkaufen am Freitag  und  Sonnabend, 1. und 2. Dezember ab 9 Uhr Mistelzweige auf dem Wunstorfer Marktplatz.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nach der Saison ist vor der Saison: Wunstorfs Stadtführer ziehen Resonanz und planen schon Neues für 2018
Wunstorf Wunstorfs Stadtführer entwickeln neue Ideen

Das Jahr neigt sich dem Ende und damit auch die Saison der regelmäßigen geführten Stadtrundgänge in Wunstorf. Bewährtes soll 2018 bleiben, Neues das Angebot noch attraktiver machen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit reichlich Kunstblut hat ein Garbsener vorgetäuscht, dass er angeschossen worden sei.
Garbsen Falsches Schießerei-Opfer muss vor Gericht

Ein 32-jähriger Garbsener muss sich im Januar wegen Vortäuschens einer Straftat vor Gericht verantworten. Er hatte im Februar einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, weil er mithilfe von Kunstblut vorgab, angeschossen worden zu sein. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h