Navigation:
Die Bert-Brecht-Förderschule kann eventuell deutlich länger betrieben werden als bisher geplant.
Barsinghausen Muss Schulneubau verschoben werden?

Das Aus für die Bert-Brecht-Förderschule könnte deutlich später kommen als bisher erwartet. Die Beschlüsse der neuen Landesregierung zur Inklusion haben möglicherweise auch Auswirkungen auf das Neubauvorhaben der Wilhelm-Stedler-Schule. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Polizei und Stadt werben für ein sicheres Zuhause: Michael Nickel (von links), Roger Mühle, Silke Gottschalk, Achim Bense, Monika Taut und Bürgermeister Marc Lahmann.
Barsinghausen Netzwerk hilft beim Schutz vor Einbrüchen

In der dunklen Jahreszeit nehmen Einbrüche in Häuser und Wohnungen zu. Professionelle Hilfe für den Schutz der eigenen vier Wände gibt es im Netzwerk "Zuhause sicher" -- einer Initiative der Polizei. Seit rund sechs Monaten gehört auch die Stadt Barsinghausen diesem Netzwerk an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Bildungspolitik soll aus CDU-Sicht in Barsinghausen noch größeres Gewicht erhalten.
Barsinghausen CDU will Schwerpunkt bei der Bildung setzen

Die CDU-Ratsfraktion will bei den anstehenden Haushaltsberatungen Geld insbesondere für Schulen und Bildung investieren. Auch die meisten Zuschussanträge von Vereinen und Verbänden sollen positiv beschieden werden.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Unternehmer und Organisationen aus Barsinghausen haben sich für den Dezember viele kleine Überraschungen ausgedacht.
Barsinghausen Barsinghausen hat digitalen Adventskalender

26 Unternehmen und Organisationen haben sich in Barsinghausen zusammengetan und einen digitalen Adventskalender gestaltet. Dieser bietet den Teilnehmern vom 1. bis zum 24. Dezember viele kleine Überraschungen, wie Rabatte, Geschenke und Verlosungen.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Labora-Filialleiterin Sabine Bargfrede (rechts) und Betriebsleiter Andreas Volkmann beklagen wegen der Bauarbeiten einen starken Einbruch bei der Kundenfrequenz und bei den Spenden für das Textil- und das Möbelkaufhaus.
Barsinghausen Soziale Kaufhäuser müssen Einbußen verkraften

Erhebliche Einbußen mussten die beiden sozialen Labora-Kaufhäuser für gebrauchte Möbel und Textilien während der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße hinnehmen: Wegen der Baustellen direkt vor den beiden Ladengeschäften blieben sowohl die Kunden als auch die Möbel- und Textilienspenden zu großen Teilen aus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Vorschüler der Kindertagesstätte Northen und Kita-Leiterin Gabriele Bogatz (hinten) experimentieren beim Besuch des Energiezauberers Baldur spielerisch mit der Energie- und Antriebsquelle Luft.
Northen Vorschüler entdecken unsichtbare Antriebsquelle

In der Kindertagesstätte Northen hat der Energiezauberer Baldur die Jungen und Mädchen im Vorschulalter spielerisch an umweltfreundliche Energieformen heran geführt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Schöner Brauch: Auf dem Marktplatz in Gehrden verteilt der Weihnachtsmann Süßigkeiten an die Kinder.
Gehrden Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann

In der Gehrdener Innenstadt verteilt der Weihnachtsmann Süßigkeiten an die Kinder. Erstmals am 3. Dezember. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Setzen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen: Jennifer Voigt (von links), Marion Weber, Silke Gottschalk und Eva-Maria Katiowsky.
Garbsen Mit Taschentüchern gegen Gewalt an Frauen

Sie setzen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen:  das Mädchen- und Frauenzentrum,  Polizei, Stadt und AWO. Mit 1000 knallroten Päckchen Taschentüchern sensibilisieren sie für das Thema. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die dreijährigen Zwillinge Lore und Wilma haben Spaß bei den Kursen.
Wunstorf Kinder entdecken die Welt der Musik

Die Musikschule Wunstorf bietet auch im nächsten Jahr wieder Kurse an, bei denen Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern gemeinsam die Welt der Musik entdecken können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Grünen in Garbsen wollen "sexuelle Dienstleistungen" mit einer Steuer belegen.
Garbsen Grüne fordern Steuer auf Prostitution

Die Grünen in Garbsen wollen die Vergnügungssteuer deutlich erhöhen und eine Prostitutionssteuer einführen. Damit wollen sie die Einnahmen der Stadt erhöhen und entsprechende Anbieter abschrecken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h