Navigation:
Noch bis zum 31. März können freiwillige Rentenbeiträge für 2015 gezahlt werden.

Noch bis zum 31. März können freiwillige Rentenbeiträge für 2015 gezahlt werden. © Gero Breloer

Finanzen

Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Wer seine spätere Rente erhöhen möchte, kann noch bis zum 31. März freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichten. Weitere Hinweise gibt die Deutsche Rentenversicherung Bund.

Berlin. Für das Jahr 2015 können rückwirkend freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Die Frist dafür läuft allerdings am 31. März ab.

Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Durch die Zahlung können Mindestversicherungszeiten erfüllt und Rentenanwartschaften aufrechterhalten werden. Zusätzlich erhöht sich die spätere Rente.

Bei einer nachträglichen Zahlung kann die monatliche Beitragshöhe zwischen dem Mindestbeitrag von 84,15 Euro und dem Höchstbeitrag von 1131,35 Euro frei gewählt werden. Dabei erfolgt keine Unterscheidung zwischen alten und neuen Bundesländern. Werden freiwillige Beiträge per Überweisung gezahlt, ist neben der Versicherungsnummer der Zeitraum anzugeben, für den die Beiträge gelten sollen.

Wer in Deutschland wohnt, hier nicht versicherungspflichtig ist und noch keine volle Altersrente bezieht, kann sich ab Vollendung des 16. Lebensjahres freiwillig versichern. Gleiches gilt auch für Deutsche, die im Ausland wohnen.

Service:

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der

Deutschen Rentenversicherung oder beim kostenlosen Servicetelefon unter 0800/1000 4800.

dpa


TOP 5
Anzeige

Leben

Familie

Hier finden Sie alle Informationen zur Kinderbetreuung, Datenbanken mit Schulen und Grundschulen sowie einen Überblick über die Bibliotheken und Büchereiein in Hannover.

Anzeige