Navigation:
Der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz darf nicht wegen fehlender Kapazitäten verwirken. So urteilte das Sächsische Oberverwaltungsgericht.

Der Anspruch auf einen Kitaplatz hat Vorrang vor Finanzierungsproblemen der Kommunen. So darf einem Kind der Betreuungsplatz nicht wegen fehlender Kapazitäten verwehrt werden. Das zeigt ein Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts.

Erst wenn die wichtigen Fragen geklärt sind, sollten Erblasser zum Stift greifen.

Immer wieder kommt es vor, dass ein Testament den Nachlass nicht so regelt, wie es der Erblasser eigentlich wünscht. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig über das Vermögen und die Begünstigten Gedanken zu machen. Diese Schritte helfen dabei:

Der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss wird unter gewissen Voraussetzungen auf Kinder Alleinerziehender bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ausgedehnt.

Alleinerziehende aufgepasst: Der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss wird erweitert. Betroffene sollten gleich im Juli einen Antrag stellen.

Alleinstehenden Frauen sind oft von Altersarmut betroffen.

Das Thema Rente und Altersarmut wird ein Mega-Thema im Bundestagswahlkampf. Dass die Zahl der Betroffenen zum Teil dramatisch ansteigt, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie fordert mehr Engagement für die Risikogruppen.

Betroffene können Widerspruch einlegen, wenn die Kosten für den Anruf einer 0180-Nummer zu hoch sind.

Der Anruf bei einer Kundenservice-Nummer tut immer ein bisschen weh. Für den nächsten Monat erwartet man bereits eine hohe Telefonrechnung. Aber ein Gerichtsurteil hat die Gebühren für Anrufe in Vertragsfragen längst gekippt - und Betroffene können Widerspruch einlegen.

Die Generation Z braucht keine Marken. Was für sie zählt, sind smarte Produkte.

Die Ikonen der Luxusmarken ziehen bei der jungen Generation nicht mehr so. Was für sie zählt, sind smarte Produkte und der Erfahrungsaustausch online. Mit ihren Trends beeinflussen sie auch Ältere.

Unwetter über Hamburg: Wird dabei das Haus beschädigt, kommt dafür in der Regel die Gebäudeversicherung auf.

Unwetter können schwere Schäden anrichten. Hausbesitzer brauchen dann eine gute Versicherung. Allerdings zahlt die Versicherung bei bestimmten Schäden nur, wenn Elementarschadenschutz vereinbart wurde. Dieses Risiko unterschätzen viele Eigentümer.

Manche Veranstalter verbieten den Weiterverkauf der Tickets. Doch das Gesetz sieht darin keinen Verstoß gegen die Regeln.

Event-Tickets sind je nach Veranstaltung sehr begehrt. Deswegen bestellen Interessenten sie schon recht früh. Wer den Termin dann doch nicht wahrnehmen kann, darf die Karten weiterverkaufen. Allerdings gehen die Abnehmer ein Risiko ein.

1 2 3 4 5 6 7 ... 157
TOP 5
Anzeige

Leben

Familie

Hier finden Sie alle Informationen zur Kinderbetreuung, Datenbanken mit Schulen und Grundschulen sowie einen Überblick über die Bibliotheken und Büchereiein in Hannover.

Anzeige